Noch ein Tag bis zum zweiten P2000 des Jahres 2022, der findet im Club du Mas in Perpignan statt. Finden Sie heraus, welche Paare sich angemeldet haben.

Bei den Damen scheint der Wettbewerb in Abwesenheit der französischen Meisterinnen Léa Godallier und Alix Collombon offener denn je und es ist schwierig, echte Titelfavoriten zu identifizieren. Richter stattdessen:

Bei den Männern scheint der Wettbewerb in Abwesenheit von sechs Spielern des französischen Teams (Johan Bergeron, Bastien Blanqué, Thomas Leygue, Jérémy Scatena, Max Moreau, Jérôme Inzerillo) ebenfalls sehr offen. In Abwesenheit seines üblichen Partners wird sich Benjamin Tison an der Seite von Frédéric Pommier weiterentwickeln.

Im Qualifying werden natürlich alle Augen auf das Paar Hanouna/Zapata gerichtet sein.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Tags