Sehr schöne Finals erwarten uns diesen Sonntag beim FFT Padel P2000 Toulouse-Turm Padel Club, mit 4 Spielern und 4 Spielern der französischen Mannschaft, die gegeneinander antreten!

Wir nehmen (fast) die gleichen und fangen von vorne an! In der Tat, bei den Herren, die uns zustehen die Revanche der französischen Meisterschaften, und bei den Mädchen wechselt im Vergleich zum Finale nur eine Spielerin. Charlotte Soubrié spielt jetzt an der Seite von Élodie Invernon und nicht wie bei Cabriés and the Pyramides mit Géraldine Sorel.

Und das Mindeste, was wir sagen können, ist, dass das Paar Soubrié / Invernon in Toulouse einen guten Start hinlegte. Können sie vor Charlottes Publikum die Favoriten Léa Godallier und Alix Collombon dominieren?

Die Feindseligkeiten beginnen um 14 Uhr, und wir werden mit dem sehr verlockenden Herrenfinale fortfahren.

Um den Meetings zu folgen, ist es unten:

 

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Tags