Das ist die große Neuheit der letzten Tage!

La FFT wird ab dem nächsten Schuljahr neue Lizenzen einführen, die an jede Disziplin angepasst sind.

Tatsächlich ab September 2022 die Praktiker von padel oder Beachtennis können für das Fach ihrer Wahl absolvieren.

Es werden 3 Lizenzen verfügbar sein

Bisher mussten Clubmitglieder und andere Praktizierende, die das Abenteuer des Wettkampfs ausprobieren wollten, eine Lizenz namens „mehrere Schläger".

In wenigen Monaten wird die Unterscheidung getroffen und jeder Monopraktiker kann eine Lizenz in seiner Lieblingsdisziplin erhalten.

Die „klassische“ Lizenz oder wie oben erwähnt „mehrere Schläger“ wird immer relevant sein und Tennisspielern, die sich auch in anderen Disziplinen versuchen möchten, dies problemlos ermöglichen.

Eine Lizenz "Padel“ wird geschaffen, um alle Liebhaber zu erfreuen, die sich nur dem Spielen auf dem 20×10 verschrieben haben.

Und für Liebhaber von Beach-Tennis, keine Panik, am Ende des Sommers dieses Jahres wird auch eine ausschließlich Ihrer Disziplin gewidmete Lizenz das Licht der Welt erblicken.

Dank dieses neuen Fortschritts, der Französischer Tennis Verband beweist einmal mehr, dass es darauf ankommt padel eine Sportart für sich und entdecken so neue Talente zu 100% padel.

Sebastien Carrasco

Fan von padel und spanischer Herkunft, die padel läuft durch meine Adern. Sehr glücklich, mit Ihnen meine Leidenschaft durch die Weltreferenz von zu teilen padel : Padel Magazine.