Bei den Logron Open, die für die 2. Etappe der World Padel Tour zählen, gibt es gute und zumindest gute Leistungen auf der professionellen Paddle-Strecke. Wenn wir leider kein Französisch mehr im Turnier haben, haben die Franzosen und vor allem das Paar Godallier / Martin sein erstes Match auf der Strecke gewonnen!

Bei den Männern ist es vorbei für Jérémy Scatena und Mark Bernils bei der WPT Logrono.

Der letzte Franzose des Turniers konnte seine Leistung in Marbella nicht lange wiederholen, als er sich für die Vorrunden qualifizierte.

Eine Niederlage in 3-Sätzen nach dem Gewinn des 1er-Satzes 6 / 3. Ein 2nd-Satz ging mit dem Snatch 7 / 6 verloren, dann ein letzter Satz mit dem Score von 6 / 2.

Trotz der Niederlage ist die Zusammenarbeit zwischen Jeremy Scatena und Mark Bernils der große Erfolg dieses Saisonauftakts auf französischer Seite.

Bei den Frauen hatten Melissa Martin und Léa Godallier einen großen ersten Sieg und ein hervorragender 3-Sieg gegen Ranglisten-Spieler. Bei ihrem ersten Turnier in Marbella hatte das französische Paar nach dem leichten Sieg des 1er-Sets einen Knaller hingelegt. Dieses Mal hielt der Verstand fest und die Franzosen hielten sich trotz des Verlusts des 2nd-Sets fest. Endergebnis 6 / 1 6 / 7 6 / 2.

Dieser erste Sieg war wichtig für unsere Franzosen, die jetzt bei der WPT befreiter spielen können. 2nde Umdrehung der Previas morgen.

Denken Sie daran, dass wir Laura Clergue und Alix Collombon haben, die etwas später in der Tabelle beginnen werden.

Jonathan Uzan

Der World Padel Tour Spezialist Jonathan verwaltet die WPT PADEL Facebook Seite.
Seine Mission: Sie mit den Nachrichten der Außerirdischen der professionellen Schaltung vibrieren zu lassen!