Wir hören nie auf, darüber zu reden: Fede Chingotto und Ale Galán perfekt gefunden : Die Verbindung zwischen dem Argentinier und dem Spanier funktioniert wunderbar. Die Zahlen lügen nicht: Die beiden Männer haben in den fünf Turnieren, die sie gemeinsam gespielt haben, systematisch das Finale erreicht und drei Titel zu gewinnen. Es ist offensichtlich, dass es in dieser Zeit niemand besser machen konnte, nicht einmal die Nummer 1 Arturo Coello und Agustín Tapia!

Dank dieser außergewöhnlichen Ergebnisse klettern Fede und Ale in die FIP-Ranking. Tatsächlich überholt Galán Tapia und liegt nun auf dem zweiten Platz hinter Arturo Coello. Chingotto seinerseits verbessert sich um zwei Plätze und liegt nun auf dem sechsten Platz, knapp 700 Punkte hinter dem fünftplatzierten Martín Di Nenno. Wenn die Dynamik der Paare Stupa/Di Nenno und Chingotto/Galan anhält, dürfte „Super Raton“ nicht lange außerhalb der Top 5 bleiben …

Wird der gebürtige Olavarría Ihrer Meinung nach bald der fünfte Spieler der Welt sein oder werden wir eine Wiederbelebung der „Superpibes“ oder einen Machtverlust von Ale und Fede erleben?

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Schlüsselwörter