Der Präsident von Monte-Carlo International Sports, Fabrice Pastor, lässt uns mehr über seine Padelnachrichten, den Fabrice Pastor Cup, seine Beziehungen zur World Padel Tour, aber auch und besonders über die Zukunft mit dem Kauf von Tennis Padel erfahren Soleil und seine Zusammenarbeit mit der My Padel Tour FFT von Babolat.

Wann sehen Sie das nächste Mal den Monte Carlo Padel Meister?

Fabrice Pastor - Das ist nicht geplant. Aber du weißt es nie im Leben. Sag niemals nie ...

Gibt es schon irgendwelche Beziehungen zur World Padel Tour?

Es gibt keine Beziehung zu WPT. Sie haben, wie Sie wissen, beschlossen, die gesamte Zusammenarbeit abzubrechen, und ich bin gespannt, ob die Spieler, die in diesem Jahr den Fabrice Pastor Cup gewinnen werden, von der WPT akzeptiert werden.

Kann dies Konsequenzen für WPT-Spieler haben?

Ich habe die Konsequenzen, die mit den Spielern des Teams MCIS verbunden sein könnten, völlig ignoriert, da ich den Druck kannte, der auf die Erneuerung der Spieler mit der Schaltung ausgeübt wurde, die ich für ungesund halte. Sie können einen Profispieler nicht dazu bringen, über die nächsten zehn Jahre seines Lebens in einer Woche zu entscheiden.

Ich denke die Zeiten waren völlig falsch

Paquito erneuert?

Paquito Navarro natürlich erneuert!

Die Einrichtung eines Wettbewerbs, der mit der WPT konkurriert. Möglich?

Wie die World Padel Tour zu der Zeit mit der Padel Pro Tour war ... Aber nach der Unterzeichnung der Spieler mit der World Padel Tour ist es nicht einfach. Es ist jedoch nie unmöglich, eine zukünftige Schaltung zu erstellen.

Wie geht es weiter?

Treffen Sie die 9 February 2018 in Paraguay für den Fabrice Pastor Cup, gefolgt von Argentinien, Uruguay und Brasilien, um die beiden besten Spieler aus jedem Land zu ermitteln, die im März an der WPT teilnehmen werden.

Außerdem denken wir darüber nach, den Fabrice Pastor Cup auf andere Länder auszudehnen. Dieser Wettbewerb gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Es wird von China, Thailand, Japan und Schweden gesucht.

Was sind die Projekte?

Nach dem Gesamtkauf von Tennis Padel Beausoleil und der Realisierung von zwei Tennisplätzen bescheinigt ATP, das Padel Central wird ein sehr schönes Ministadion.

Dazu, nach dem Ende der Fabrice Pastor Cup Turniere, Juan Tello und Federico Chingotto werden das ganze Jahr über bei Tennis Padel Beausoleil anwesend sein, und wir werden eine Woche pro Monat Gaby Reca besuchen.

Um 3- oder 4-Tage im Monat abzuschließen, werden WPT-Spieler mit unseren Mitgliedern oder gewöhnlichen Kunden zum Spielen kommen.

Die französischen Meisterschaften stehen vor der Tür?

Ich denke, wir müssen der neuen Generation weichen, unsere ist viel zu alt [lacht]

Verbände und WPT können näher kommen?

Padelverbände sollten mit der WPT zusammenarbeiten. Aber mit der Unterzeichnung der Spieler bei der WPT, scheint es mir jetzt kompromittiert.

Sie investieren auch in Frankreich mit der My Padel Tour ...

In der Tat wird Monte-Carlo International Sports und Tennis Padel Soleil gemeinsam eine vom französischen Tennisverband genehmigte Etappe und insbesondere das Master-Finale der My Padel Tour sponsern und ausrichten.

Interview von Franck Binisti

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.