Die Qualifikation für das Finale der französischen Paddelmeisterschaften ist bekannt.

An diesem Wochenende hatten wir das Recht auf interregionale 8-Phasen. Insgesamt 16-qualifizierte Damen und Herren:

  • Gruppe A Flandern / Elsass / Champagne / Essonne

Jo Romanowski / Thomas Dulion - Cédric Carite / Loic Le Panse

Océane Kik / Elodie Romanowski - Sylvia Sannelli

  • Gruppe B Midi - Pyrenäen / CBBL / Guyenne / Limousin

Bastien Blanqué / Johan Bergeron - Benoit Halle / JD Peyrou

Mai Vo / Elodie Damiano - Marianne Vandaele / Deborah Alquier

  • Gruppe C Yvelines / Poitou - Charentes / Normandie / Franche - Comté

Julie Derrough / Pauline Renvoisé - Charlyne Tonda / Aurélie

Julien Maigret / Adrien Maigret - Fred Pommier / Benjamin Tison

  • Gruppe D Pays de Loire / Languedoc - Roussillon / Seine und Marne / Hauts de Seine

Simon Boissé / Justin Garnier - Cédric Biegel / Erwan Nicol

Fiona Ligi / Isabelle Trilles - Carine Vidal / Claire Lefebre

  • Gruppe E Bretagne / Picardie / Val d'Oise / Val de Marne

Fabien Veber / Mathieu Lapouge - Morgan Mannarino / Vincent Levy

  • Gruppe F Lyon / Dauphine - Savoie / Lothringen / Korsika

Maxime Moreau / Justin Lopes - Laurent Boulade / François / François Authier

Jessica Ginier / Alix Collombon - Linie Meites / Laurène Bérard

  • Gruppe G Zentrum / Provence / Paris

Jérome Ferrandez / Pier Gauthier - Gilles David / Aurélien Grandmont

Laura Clergue / Audrey Casanova - und Carol-Ann Lovera und Anne-Laure Panichi

  • Gruppe H Côte d'Azur / Auvergne / Seine Saint Denis

Jeremy Ritz / Jeremy Scatena - Fabrice Pastor / Gaby Reca

Kristina Clement / Virginie Pironneau - Géraldine Sorel / Melissa Martin

Ernennung zum Finale beim Verein BIV IV Valenciennes 22 September 24.

Pauline verwiesen - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.