Die Monte Carlo International Sports bei Tennis Open Padel Soleil (Beausoleil) bot gute Gewinner: Lasheras / Prado für die Damen und Arias / Castanon.

Was sie gemeinsam haben: Sie sind Spanier und haben trotz der Anwesenheit unserer besten französischen Paare nicht gelitten, diesen P1000 zu gewinnen.

Zurück zu diesem großartigen Turnier.

Lasheras / Prado: " Viel zu stark »

Seit einigen Monaten sehen wir, wie dieses berühmte spanische Paar trotz der französischen Opposition alle FFT-Paddelturniere gewinnt. Dieses Paar der World Padel Tour zeigt, dass es noch ein paar Teile und ein paar Stunden Training dauern wird, bis unsere Franzosen das Niveau der Spanier erreichen.

Lasheras / Prado gewinnt das 6 / 1 6 / 1-Finale gegen Clergue / Casanova.

 « Sie sind für den Moment unantastbar »Erklären Sie die französischen Paare, die während dieses Turniers anwesend sind. "" Zu stark, zu regelmäßig, zu viel im Voraus “, fasst eine Kristina Clément zusammen, die mit ihrer Partnerin Alexia Dechaume beinahe den Coup des Wochenendes realisiert hätte.

Nicht weit vom Kunststück für Clément / Dechaume

Laura Clergue und Audrey Casanova, die französischen Meister von padel Im Titel standen die Favoriten ihres Halbfinales, die sich gegen Kristina Clément und Alexia Dechaume stellten. Die Außenseiter waren jedoch nicht weit davon entfernt, dieses Match zu gewinnen.

Im ersten Satz macht Clément / Dechaume einen guten Start und überrascht Casanova / Clergue. Clément / Dechaume bekommt sogar einen Ball von 1er Set bei 5 / 4 von Kristina Clément durch eine Rückkehr ins Netz geerntet. Dahinter steckt die Strafe, denn die französischen Zahlen kehren überall zu 5 zurück und brechen mit großen Schritten ab, um diesen 1 zu gewinnener 7 / 5 einstellen.

Im zweiten Satz hatten wir das Recht, genau das Gegenteil zu erreichen, während der Gewinn des ersten Satzes den französischen Zahlen Flügel verleihen sollte. Casanova / Clergue brachen vollständig zusammen, indem sie ungewöhnliche Fehler begingen, während Clément / Dechaume vom ersten Satz an ihre Dynamik fortsetzten. Ergebnis: 6/0 im zweiten Satz zugunsten der Außenseiter. Mit Sicherheit eine Premiere in der Geschichte des ersten französischen Paares.

Aber Clergue / Casanova hat einen stählernen Verstand und zeigte es perfekt in der 3e Set, wo sie es schafft, Clément / Dechaume in dieser berühmten 7 zu brechene Spiel ... Sie werden sich nicht erholen und 6 / 4 in diesem ultimativen, entscheidenden Set verlieren.

Christian Collange, Tennismanager Padel Soleil hat die Situation für uns perfekt zusammengefasst: „ Eine spielweise zyklische Seite n ° 1 Französisch, eine tolle Kristina und eine Alexia, die durch sein atypisches Spiel der großen Tennisspielerin weh tut und wir hatten am Ende ein sehr gutes Match ".

Arias / Castanon macht den Job

Auch dort war es zu stark. Es gab jedoch viel mehr Widerstand von unseren Franzosen mit einer Warnung im Halbfinale ...

Im Halbfinale war das spanische Paar Arias / Castanon vom aggressiven Spiel von Ferrandez / Gauthier überrascht. Wir werden sagen, dass es die „kleine“ Angst des Wochenendes für die Spanier war, die sich konzentrieren mussten, um die 1 zu gewinnener 7 / 5 einstellen. Dahinter steckt die Bestrafung, da die Franzosen 6 / 1 nehmen werden.

Im Finale könnte das Paar Scatena / Ritz das spanische Paar sicherlich mit einem offensiven Spiel ärgern. Von Anfang an greifen die Franzosen die Spanier an. Ja, aber ... die Spanier wehren sich nicht nur, sondern wenn ein Castanon es tut, ist es verheerend. Von der Spitze seines 90-Zählers aus kann der Spieler auf der rechten Seite eher angegriffen als verteidigt haben. Unter diesen Umständen ist es schwierig, eine Lösung für das französische Paar zu finden, das dennoch eine gute Übereinstimmung erzielt.

Denn links der alte 10e Der Global Player Arias konnte auch sehr schnell mit einigen Bands spielen, die kaum zurück zu legen waren.

Besiege 6 / 3 6 / 3 mit Auszeichnung für Scatena / Ritz.

Das große Spiel: Pastor / Tello eliminiert Moreau / Lopez

Eines der großen Spiele des Turniers war das von Pastor / Tello gegen Moreau / Lopes. Ein Match, in dem wir alles gesehen haben, alles geglaubt haben. Fabrice Pastor Nr. 30 Französisch war wieder mit Tello verbunden, einem der besten Spieler von padel in der Welt. Gegen sie eines der besten französischen Paare Moreau / Lopes. Es wird ihnen gelingen, das französische Paar am Ende eines verrückten Spiels zu schlagen: 7/6 3/6 7/6.

Franck Binisti - Padel Magazine
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.