[intense_blockquote] Die Marke Duruss macht mit seinem Schläger einen großen Schlag: DURUSS SCAMPINI

Süß, kraftvoll, handlich ... Diese Duruss bietet uns eine außerordentliche Spielbarkeit [/ intense_blockquote] [intense_video video_type = "youtube" video_url = "https://www.youtube.com/watch?v=vxB_ILQycWQ" Autoplay = "1" ]

[intense_heading font_size = "20" font_color = "info" font_family = "google | 'Arial Black', Gadget, serifenlos" font_weight = "700"] Eine überraschende Wendigkeit

Wir haben es von zwei Padelspielern testen lassen. Urteil: Beeindruckende Leichtigkeit.

Während es für einige Spieler, die einen schwereren Schläger benötigen oder einen starken Charakter für den Angriff haben, zu einfach sein mag, ist dieser Schläger insgesamt eine echte Technologiewelt mit einem Schläger aus 100% Carbon. Es ist vom Fuß bis zum Kopf mit Kohlenstoff gefüllt.

Dieser Schläger wurde speziell für Wettkämpfer entwickelt, ist jedoch ein Schläger, der besonders von Frauen geschätzt wird. Unsere Tests haben sich auf diesem Niveau als sehr interessant erwiesen. In der Tat ist es besonders ausgewogen. Und sein Gewicht ist so gut verteilt, dass es nicht einmal das Gefühl hat, einen Paddelschläger in der Hand zu haben. Diese Leichtigkeit und Ausgewogenheit des Schlägers unterstreichen das Handling.

[intense_heading font_size = "20" font_color = "error" font_family = "google | 'Arial Black', Gadget, serifenlos" font_weight = "700"] Designer Scampini auf den Controllern [/ intense_heading]

Leandro Scampini geboren in der Stadt Mar del Plata (Argentinien), begann seinen Kumpel in technischen Studien [intense_tooltip title = "dort Verwöhnen!" Tooltip_background_color = "info" tooltip_font_color = "Erfolg" tooltip_border_color = "reverse"] [/ intense_tooltip ] Rial. Als Spezialist für Design und digitale Kunst entschied er sich, mit Duruss zusammenzuarbeiten, um einen einzigartigen Schläger mit seinem hervorragenden Aussehen zu entwickeln.

Wir sind der Meinung, dass eine gründliche Untersuchung dieser Schlägerbalance fast zu perfekt ist. Außerdem ist sie einzigartig.

Lassen Sie sich also vor allem verwöhnen!

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.