Padel Horizon, der Pariser Padel-Club, bietet an diesem Wochenende ein sehr schönes Padel-Turnier für die Head Padel Open (P1000) mit französischen Spielern im französischen Top-10 an.

Sie werden fast alle anwesend sein, einschließlich der französischen Nummer eins: Robin Haziza, der mit Pierre Etienne Morillon in Verbindung gebracht wird. Jérémy Ritz wird an der Seite von Maxime Moreau (und Jérémy Scatena, seinem offiziellen Partner) stehen.

Kleine Zusammenfassung des Turniers ...

Regionale Phase Padel Horizont: Donnerstag, 24. Mai bis Samstag, 26. Mai 2017

- Stiftung P1000 (Preisgeld 600 € 1er, 300 € 2th, 100 € 3th und 50 € 4th) + viele Kopflose

- Ab Freitag, 19 Uhr, Sitzung mit offener Tür und HEAD-Schlägertest:

        3 Gerichte. 1 Feld pro Thema (HEAD-Spieler auf jeder Piste):

  • Fliegen / Bandeja
  • Fenster zurück
  • Gleichstand mit unserem 2 Top Players Head

- Aperitif von HEAD (Glas Wein) für alle Spieler und alle Anwesenden, dann Abendessen (Paela, Barbecue), organisiert vom Club mit 1 Paar HEAD-Ski zu gewinnen.

- Möglichkeit der Teilnahme (für diejenigen, die während des Finales anwesend sind) an der Auslosung, die in Barcelona stattfinden wird, um zu versuchen, zu gewinnen 1 Aufenthalt von 7 Nächten für 2 Personen im BEACHCOMBER Hotel auf Mauritius.

- Die Gewinner dieser Etappe werden zu den Masters in Barcelona eingeladen, die von 20 auf der 22 im Oktober im STAR'S PADEL in Barcelona stattfinden (All inclusive ohne Transport).

  • Anwesenheit der besten Spieler der Welt, darunter Bela
  • Präsenz von Partnern vor Ort (Conca, Setteo, Padel Magazine...)
  • Samstagabend im Herzen von Barcelona für alle Gäste

Qualifikationsphase

Final Table

 

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.