Der Sarlat-Club mit 270 Mitgliedern organisiert an diesem Wochenende zum ersten Mal ein Turnier der Kategorie P500 auf seinen 2 Außenbahnen. Das auf 20 Teams begrenzte Turnier ist ausverkauft und die Parteien versprechen, hart zu sein, um die Trophäe zu gewinnen.

Auradou / Perez große Favoriten

Yann Auradou, der 9. Franzose im letzten Ranking, der oft in die Region kommt, wird mit seinem jungen Partner Léo Perez, der kürzlich in den Top 100 installiert wurde, der große Favorit der Veranstaltung sein. Auf Außenseiterniveau finden sich die an Position 2 gesetzten Anthony Gravejat (102) / Mario Cordero (121), die mit einem theoretischen Halbfinale gegen Robin Poujoulat (140) und Stéphane „das Warzenschwein“ den schwierigsten Teil der Tabelle haben werden ” Peuvergne (121).

Beachten Sie das Vorhandensein unserer Chef Physiotherapeut World Padel Tour von Robin Camman aus Toulouse (138), die nach einigen Enttäuschungen unbedingt ein gutes Ergebnis erzielen wollen.

Eine Schule von padel und ein drittes Feld in Erwartung

Das Turnier ist nicht die einzige gute Nachricht des Tages! Tatsächlich freuen sich Präsidentin Annie Gerardin und ihr gesamtes Team über die Gründung einer Schule für padel unter der Regie von Paul Damez. Außerdem gibt es neben den 6 Tennisplätzen, davon 3 Hallenplätze, einen dritten Tennisplatz padel semi-covered ist geplant, damit dieser sehr dynamische Club seine Entwicklung fortsetzen kann.

Mario Cordero

Mario Cordero ist ein guter Techniker des Teams. Er beobachtet, er analysiert, er kehrt zu Themen zurück, um sein Fachwissen einzubringen. Komplett, der Mann ist wie auf dem Feld!