Die anstehende Erweiterung und Sanierung des Club Med „Freibeuter“ in Martinique wird der Komplex erweitert und angeboten padel.

Eine kolossale Investition

Da der Club besonders groß ist und eine ziemlich große Auswahl an Aktivitäten anbietet (Kitesurfen, Tauchen, Tennis, Kajak und viele andere Aktivitäten), ist es daher ganz logisch, dass die Renovierungsarbeiten besonders teuer sind.

37 Millionen, wie der Preis in Euro der Investition, die innerhalb des Clubs getätigt wird, um mit seiner Erweiterung und Renovierung fortzufahren.

Dieses Projekt betrifft die Erweiterung des Resorts, mit der Schaffung einer „Zen-Oase“, ein Raum umfassend 56 neue Zimmer, davon 20 Suitensowie a neues Schwimmbad.

Auf dem Grundstück: die Zimmer, die Rezeption, die Bar, das Theater, das Spa und die Sportbereiche mit der Schöpfung von Spuren aus padel.

Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Courts steht noch nicht fest, aber es ist klar, dass es mindestens zwei sein werden, was bereits ein guter Beweis für die Attraktivität der Disziplin ist.

Diese Arbeiten werden in aufeinanderfolgenden Phasen durchgeführt und werden Ziel Endlieferung im November 2024,

Kein erster Versuch für Club Med..

Die Ankunft dieser kurzen padel ist keine Premiere für Club Med. Tatsächlich hatte die Gruppe bereits mit der Installation von Gleisen in ihrem Club auf den Seychellen und auch im Club Med Magna Marbella fortgefahren.

Letztes Jahr interviewt, Remi Edmond (Produktmanager für neue Erfahrungen bei Club Med) hatte uns all die guten Dinge erzählt, an die er dachte padel, der sogar so weit geht zu sagen: „Die padel entspricht der DNA von Club Med“.

Starke Worte, die die Vision, die die Gruppe gegenüber der Gruppe hat, eindeutig bestätigen padel die er nicht als Modeerscheinung, sondern als Säule der Zukunft ansieht, auf die er sich bei der Entwicklung seines neuen Tätigkeitsfeldes mehr und mehr verlassen muss.

Nasser Hoverini

Fußballbegeistert entdeckte ich die padel im Jahr 2019. Seitdem ist es eine verrückte Liebe zu diesem Sport, bis ich meinen Lieblingssport aufgegeben habe.