Dunlop ist eine der ältesten Marken auf dem Ballmarkt. Tennisfans kennen das Dunlop Fort, einen legendären Ball. Es gibt aber auch Dunlop Padel Bälle.

Wenn Sie Dunlop-Bälle kaufen, können Sie sich auf die Qualität verlassen. Die jahrelange Erfahrung auf dem Schlägersportmarkt und mehr als 20 Jahre auf dem Padel machen Dunlop zu einem der unbestrittenen Marktführer für kleine gelbe Bälle.

Egal, ob Sie ein Amateur oder ein Profi sind, Dunlop bietet in seiner eigenen Fabrik zwei Arten von Bällen an, die aus bestem Gummi hergestellt wurden.

  • Das Pro Padel

Wie der Name schon sagt, ist der Pro das Premium-Modell der Marke. Dieser Ball ist von der International Padel Federation (FIP) genehmigt und nimmt an mehreren internationalen Turnieren teil.

Ein schneller, schneller Ball für ein modernes, modisches Padelspiel.

Verpackt in einer Schachtel mit 3 Bällen beträgt der angegebene Preis ca. 5 €.

  • Team Padel

Ein Ball für den intensiven Gebrauch. Langsamerer Verschleiß als beim Pro Padel für Menschen, die sich nicht unbedingt auf Leistung konzentrieren. Von Anfängern oder Gelegenheitsspielern geschätzt, ist es häufig in den Caddies von Padellehrern für seine große Fähigkeit vorhanden, den Druck und den Filz aufrechtzuerhalten.

Ebenfalls in einer Schachtel mit 3 Bällen verkauft, beträgt der angegebene Verkaufspreis 5 €.

Julien Bondia

Julien Bondia ist Padellehrer auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, einer Software, die bei Clubs und Padelspielern sehr beliebt ist. Er ist Kolumnist und Berater und hilft Ihnen durch seine vielen Padel-Tutorials, besser zu spielen.

Tags