Arnaud Clement et Arnaud Di Pasquale sind der Champions aus Frankreich +45 Jahre... Eine Krönung, die fast nicht überraschend ist, wenn man die Erfolgsbilanz dieser beiden Spieler in der Welt des Tennis kennt... aber auch von padel !

Kleiner Rückblick auf den neuen französischen Meister über 45 ab 2024.

Die verrückte Karriere von Arnaud Di Pasquale

Arnaud Di Pasquale machte im Tennis Eindruck und erreichte seine beste Platzierung im Jahr 2000 mit einem 39. Platz in der Welt. „Dip“ ist auch – und vor allem – eine Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Sydney, noch im Jahr 2000, insbesondere gegen einen gewissen Roger Federer.

En 2007, er ging in den Ruhestand und hier war er, fast zehn Jahre später, auf den Pisten von padel. Es wurde mit dem assimiliert 40. Platz in Frankreich und heute ist er bei der 150e, immer assimiliert.

Heute ist insbesondere Arnaud Di Pasquale der Direktor von Greenweez Paris Major Premier Padel, qui est dieses Jahr geplant 28. September bis 6. Oktober.

Kurz gesagt, nach einer Karriere als hochrangiger Tennisspieler wurde Di Pasquale zu einer der Stützen des Tennissports padel in Frankreich!

Arnaud di Pasquale 2023

Arnaud Clément, vom Tennis bis padel

Arnaud Clement ist auch ein Tennisveteran, der seinerseits die erreichte 10. Platz in der ATP-Rangliste, im Jahr 2001. Offensichtlich war er mehrere Jahre lang auf der Rennstrecke eng mit dem Mann zusammen, der sein Partner wurde padel in Frankreich.

Er fing an padel Vor 6-7 Jahren, noch vor der Post-Covid-Entwicklung von padel in Frankreich, mit Arnaud Di Pasquale und „einer Gruppe von Freunden“. Genau wie Di Pasquale wurde er in die Rangliste aufgenommen padel, bis zu einem gewissen Grad 50. Platz.

Arnaud Clément hatte eine Position als Vizepräsident der FFT inne, trat jedoch schließlich zurück, um mögliche Interessenkonflikte zu vermeiden.

Heute finden wir den ehemaligen Tennismeister auf den Pisten von padel. Bevor er sich bei den französischen +45-Meisterschaften präsentierte, hatte er auch nahm an den Interregionalen 2024 teil !

Arnaud Clément besiegt Philippe Chatrier Roland 2022

Jetzt können sich die Meister von Frankreich +45, Arnaud Di Pasquale und Arnaud Clément, problemlos für die Auswahl im französischen Team +45 bewerben. Außerdem, Arnaud Clément erklärte "Wenn sich die Gelegenheit bietet und wir ausgewählt werden, werden wir das meiner Meinung nach gerne tun."

Fall zu folgen ...

Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.