Nach dem Studium die Probleme rund um den Markt padel, wir werden uns heute einem neuen Thema widmen: der sportlichen Karriere von Fußballspielern. padel In Frankreich. Tatsächlich ist es letztendlich angebracht, uns zu fragen, wo die 500 Praktizierende von der FFT aufgezeichnet und wer sie sind. Wir werden zunächst Teilnehmer aus anderen Sportdisziplinen in den Blick nehmen.

Die starke Präsenz von Tennisspielern

Bei der Ankunft von padel in Spanien, Die Bahnen wurden in die Tennisclubs integriert, und diese sind daher Tennisspieler dieser Clubs, die es gab die ersten Praktizierenden. In Frankreich können wir die gleiche Hypothese aufstellen. DER padel angekommen in Südfrankreich und es waren die Spieler der umliegenden Tennisvereine, die schnell von dieser innovativen, dem Tennis ähnlichen Praxis angezogen wurden.

Le padel wurde daher eingefügt die Tennisfamilie mit dem Ziel, ein vielfältiges und innovatives Angebot in Vereinen anzubieten. Wir können sehen, dass die erste Zielgruppe der padel ist kein anderer als Tennisspieler, der von ihre technische und/oder geografische Nähe sind am ehesten dazu geeignet, das zu entdecken padel. Darüber hinaus ist dies einer der Gründe dafür Das Sportministerium hat die Leitung übertragen padel bei der FFT.

Die unter Praktikern im Raum Orléans durchgeführte Fragebogenumfrage bestätigt dies eine Überrepräsentation von Tennisspielern. Von den 202 befragten Personen gaben 58,9 % Tennis als Sportart an welche Sportart sie bereits ausgeübt haben, und 31,2% spiele heute noch Tennis. Diese Statistik zeigt, dass fast 6 von 10 Spielern in ihrem Leben bereits Tennis gespielt haben und das fast Ein Drittel der befragten Praktiker spielt Tennis und padel parallel auch heute noch.

Die Besonderheit des Angebots padel des Territoriums ist, dass zwei der drei Clubs von padel sind integriert und grenzen an einen Tennisclub. Die Strukturierung dieser beiden Angebote von padel Tatsache ist, dass jeder Tennisspieler, der zum Training in seinen Verein kommt, zwangsläufig Tennisplätze sehen und daran vorbeigehen muss padel. Daher können wir dies aus der Passage von Einzelpersonen, der Clubkommunikation und dem Phänomen der Mundpropaganda ableiten Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Tennisspieler eines Tages kommen, um es auszuprobieren padel.

Anhand mehrerer spezifischer Beispiele für das Untersuchungsgebiet finden wir eine gemeinsame Idee, nämlich die, die Vereinsaktivität dadurch zu starten, dass man die Spieler anzieht, die die Disziplin angesichts der technischen Nähe am ehesten zu schätzen wissen. Die FFT fördert den Einbau von Gleisen padel in Tennisclubs, um Lizenznehmer behalten.

Wenn diese Beobachtung jedoch mit den Startrichtlinien der padel In Frankreich ist heute die padel Ist die Bevölkerung, die aus dem Tennissport stammt, so überrepräsentiert? Sind die Vereine nicht darauf aus? Diversifizierung der Profile der Praktiker durch die Gewinnung von Sportlern aus anderen Disziplinen und mit wem die padel kann sein zusätzlich ?

Die Ankunft neuer Profile

Im Jahr 2021 konnten wir beobachten, dass zahlreiche Investitionen und Aktionspläne zur Erhöhung der Grundstückszahl auf den Weg gebracht wurden. padel in Frankreich, um darauf zu reagieren steigende Nachfrage. Wenn wir jedoch von der Massifizierung einer Sportausübung sprechen, kommt sie auch zum Vorschein die Ankunft neuer Profile von Praktikern. Das Thema hier ist sportlicher Herkunft buchstäblich. Wenn Tennisclubs anbieten padel nahm an einer Überrepräsentation von Tennisspielern unter den Tennisspielern teil padel, ein Phänomen der Zugänglichkeit du padel zu allen Sportprofilen erschienen.

Jérôme Arnoux führt eine Umfrage unter Hörern von durch Padel Magazine von die Kopplung der padel mit anderen Sportarten. Die Ergebnisse zeigen, dass zwei Drittel der Befragten derzeit keine Nachteile sehen die Qualität des Landes padel ist versichert. In seiner Analyse kommt der Journalist zu dem Schluss: „ heiraten die padel mit anderen Sportarten ermöglicht es, die sportliche Herkunft der Praktizierenden zu diversifizieren, wirft aber auch das Problem der Unterschiede zwischen den Sportarten auf (Lärm, Bevölkerung, Verhaltenskodizes usw.).". Für Führungskräfte stellt sich dann eine Herausforderung dar um ein gutes Zusammenleben zu gewährleisten.

In Frankreich ist es üblich, eine Vereinigung von zu sehen padel mit anderen Sportarten wie Badminton, die Squash, die 5er-Fußball und Tennis meistens. Auch wenn die Assoziation mit anderen Schlägersportarten gerechtfertigt erscheint, ist die Kopplung mit dem 5-gegen-XNUMX-Fußball eine durchaus gewagte Wette. Tatsächlich sind die Profile der Praktizierenden zwischen einer beliebten Sportart in den Vororten und einer anderen, von einem Tennisverband verwalteten Sportart, die einen eher edlen und teuren Ruf hat, nicht sehr ähnlich. Andererseits befürworten diese Verbände, von denen wir hier sprechen, eine Demokratisierung padel, auch wenn es noch zu früh ist, von einer umfassenden Demokratisierung zu sprechen.

Dieses Phänomen bezieht sich auf die Art und Weise, das zu erkennen padel Praktiker, die wir mit dem Fragebogen auswerten konnten. Das Ziel dieser Vereine ist es bringen Sportler zusammen, die ursprünglich ganz unterschiedlich waren aber wer wird dann dazu gebracht, sich zu kreuzen und Ein 5-gegen-XNUMX-Footballspieler könnte beispielsweise versucht sein, es zu versuchen padel

Histogramm, das die Entdeckungsmodi der Spieler darstellt padel Interview

Wir stellen zu diesem Thema fest, dass die Mundpropaganda und Übertragung durch Beziehungen sind die Hauptverbreitungsarten von padel. Andere Zielgruppen in die Herzen der Zentren locken padel wird es ihnen somit ermöglichen konfrontieren Sie visuell das Gelände von padel und möglicherweise den Wunsch wecken, es zu versuchen.

Darüber hinaus sind Vereine zu 100 % padel oder nur Schlägersportarten anbieten, werden versuchen, ihr Publikum durch die Herstellung zu diversifizieren Einweihungen oder Veranstaltungen mit Verbände verschiedener Disziplinen. Zum Beispiel während eines Praktikums bei 4Padel Von Orléans-Fleury aus konnte ich die vorübergehende Ankunft von Fußballvereinen, einem Fechtverband und Basketballspielern beobachten, und es werden regelmäßig Vereinbarungen mit den Vereinen getroffen, um reduzierte Preise anzubieten. 

Wir dürfen das auch nicht vernachlässigen nicht sportlich, Menschen, die selten Sport treiben, aber entdecken padel lors de Business-Seminare oder organisierte Veranstaltungen. Betriebssport ist ein aktuelles Thema, zu dem zahlreiche Maßnahmen umgesetzt werden Momente des Zusammenhalts zwischen den Mitarbeitern rund um eine sportliche Aktivität. Um dies zu erreichen, suchen Unternehmen in der Regel nach einer Sportart, die für jeden geeignet ist und bei der jeder seine technischen oder körperlichen Fähigkeiten nutzen kann.

Einschätzung der Herkunft von Praktikern

Also wenn die padel était ursprünglich weithin von Tennisspielern praktiziert, die Zunahme der Anzahl der Felder, Vereine und damit der Spieler hat dazu geführt le padel sich anderen Profilen von Sportlern oder Nicht-Sportlern bekannt gemacht hat. Der durchgeführte Umfragefragebogen befragt die Teilnehmer zu ihrer vergangenen und aktuellen sportlichen Praxis.

Wenn Sie Tennis erscheint in beiden Fällen zuerst, wir finden es direkt dahinter Fußball was bereits von 50 % der Spieler geübt wurde padel. Dann finden wir in der Reihenfolge die Tischtennis (16,3 %), die Basketball (13,9 %), Aktivitäten im Zusammenhang mit Laufen (13,9 %) oder sogar die Judo (12,4 %). Wenn wir uns die heute praktizierten Aktivitäten parallel dazu ansehen padelfinden wir Tennis (31,2 %), Aktivitäten im Zusammenhang mit Laufen (17,8 %), Fußball (13,4 %), Aktivitäten im Zusammenhang mit Fitness (9,9 %) und die Golf (8,4%).

Wir finden daher möglichst viele Sportler aus Schlägersportvon Team-Sport dass Einzelsportarten frei praktiziert. Beachten Sie auch die Präsenz unter den Befragten reine Spieler von padel, also Sportler, die mit dem Sport begonnen haben padel (3,2 %). Wir können daher beobachten, dass dieser Sport unterschiedliche Profile von Sportlern vereint und sogar weniger sportliche Personen anzieht.

Paul Dornberger

In einer Artikelserie teilt Paul Dornberger seine Forschungen zur Entwicklung von padel. Dieser in Frankreich bestätigte Spieler führte im April 2024 im Rahmen seines Masters in Sportmanagement an der UFR STAPS in Nantes umfangreiche Studienarbeiten durch.