Unter den französischen Prominenten ist Cyril Hanouna eindeutig derjenige, der bei den Turnieren am aktivsten ist padel im Sechseck.

Es muss gesagt werden, dass die Moderatorin von Touche Pas à Mon Poste klare Ziele vor Augen hat. In der Tat, wie er uns in einem Interview mit Casa erzählte Padel, sein Ehrgeiz war es, in die französischen Top 400 einzusteigen und dort zu bleiben.

Aber seitdem ist „Baba“ auf Platz 380 geklettert, und mit dem 22. Platz im P2000 von Padel Horizont, dann Niederlage rein Finale an diesem Wochenende im P500 aus dem Loiretal, ist es seinem „obersten Ziel“, zu den französischen Top 300 zu gehören, sehr nahe. Tatsächlich bei Letzte Rangliste vom April, benötigte er dafür nur 305 Punkte. Mit anderen Worten, es könnte sehr bald sein.

Bei Erfolg hatte Cyril uns eine riesige Party versprochen, insbesondere mit David Guetta. Wird er sein Wort halten?

Team Padel Magen

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.