Die Eröffnung des Padel Aix Country Club findet am 7 Mai statt. Am Anfang dieses Projekts stand David VINCENT, aktives Mitglied des Aix Country Club und vor allem Gründer von Squaw Creek Padels nach einem bestimmten Modell ...
[src googlemap = ””Breite =” 150 ″ Höhe = ”150 ″]

Franck Binisti - Wie bist du zum Padel gekommen?

David Vincent - Die Idee, Padel in diesen Club zu stecken, als ich Mitglied des Büros war, kam mir eines Morgens.

Warum nicht ein neues Projekt im Aix Country Club vorschlagen, der bereits den Willen hatte, an diesem wunderschönen Ort, an dem sich auch der Hauptsitz der Liga Provence befindet, Padelplätze zu errichten?

Es war notwendig, die verschiedenen Führer des Clubs zu überzeugen, diese Paddel zu setzen. Sie vertrauten uns und ab dem 7 Mai bietet der Country Club Aixois zusätzlich eine Aktivität an: das Padel.

FB - Sie haben Ihre Firma Squawcreekpadels gestartet. Es basiert auf einem bestimmten Modell ...

DV - Das Squaw Creek Padels-Modell ist original: Mehr als ein neues Padel Center, ist dies ein neues Konzept, bei dem Tennisclubs keinen einzigen Euro investieren, sondern zusätzlich einen wiedererlangen neue Einnahmequelle für Vereine.

Grundsätzlich investiert Squaw Creek Padels die gesamten Kosten der Paddle-Pitch-Anlagen und bietet dem Club wiederum die Möglichkeit, die Paddle-Einnahmen zu teilen.

Das bedeutet, dass der Club, in dem sich der Padel befindet, die 2-Einnahmequellen wiedergewinnt. Erstens bezog sich das Einkommen auf die Pacht von Grundstücken, aber auch auf die Nutzung von Grundstücken.

FB - Wie funktioniert es, den Verein zu spielen?

Die DV-Handelspolitik wird am 22 im Juni vorgestellt. Ohne zu viel preiszugeben, kann ich sagen, dass es 2-Möglichkeiten für eine Person gibt, den Padel-Club zu spielen und zu abonnieren:

1 / Wenn Sie bereits Mitglied im Aix Country Club sind, gibt es eine attraktive Formel für das Padeln.

2 / Keine Sorge, wenn der Spieler kein Clubmitglied ist, da er den Padel Country Club direkt abonnieren kann.

In der Zwischenzeit wollen wir das Padel, den Club und eine Gruppe von Enthusiasten entdecken. Aus diesem Grund bieten wir interessierten Spielern die Möglichkeit, der Padel Country Club Community beizutreten. Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, können die Mitglieder dieser Community in den nächsten 8-Wochen KOSTENLOS spielen.

Tristan Barre wird der Site Manager sein. Es bietet Padel-Training, Kurse und Animationen von der Eröffnung der Website.

Wenn der Club so gut funktioniert, wie es geplant ist, könnten 2-Länder den Tag bald sehen.

Die Sichtbarkeit dieses Padelclubs ist enorm, da es sich um den Aix Country Club handelt, der zu den wichtigsten Tennisclubs in der Region gehört, und dann einen internationalen Tenniswettbewerb ausrichtet. jedes Jahr: der Open-Herausforderer des Pays d'Aix.

Die Eröffnung des Zentrums findet am 7 Mai bei 11h im Halbfinale des internationalen Tennisturniers statt.

FB - Kann dieser Modelltyp funktionieren, ohne vor Ort zu sein?

DV - Wir denken so in Bezug auf die Verwaltung von Reservierungen, Sammlungen und Zugang. Aber es wird immer jemanden vor Ort geben, der sich ganz der Animation und dem Management des Clubs widmet. Bei Country ist Tristan Barre ein perfekter Manager. Es kann die Pad-Aktivität steigern. Der Aix Country Club basiert bereits auf einem riesigen Pool von Tennisspielern, die nur darauf warten, Padel zu spielen. Andere Tennisclubs, die nicht unbedingt über die Mittel verfügen, um in das Padel zu investieren, können sich auf das Padel-Abenteuer einlassen, indem sie die Risiken und den Geldmangel begrenzen. Squaw Creek Padels möchte das Padel unbedingt weiterentwickeln und so weit wie möglich demokratisieren.

Interview nicht Franck Binisti im Land von Aix

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.