Quelle finale au premier Open du B14 Padel Challenge ! Il faut dire que pour un P250, le plateau était particulièrement relevé avec notamment le n°5 français, Adrien Maigret, Mathieu Lapouge n°24 français et ancien membre de l’équipe de France de padel et Dimitri Huet, n°34 français, l’un des tops players de la région Île-de-France.

Im Finale fanden wir logischerweise die beiden Lieblingspaare des Turniers: Cyril Conty / Mathieu Lapouge gegen Philippe Cordin / Adrien Maigret.

Dass es für Conty / Lapouge schwer war!

Sur le papier, on pensait la paire Conty / Lapouge plus forte et plus homogène. Pourtant, on eut le droit encore une fois au Cordin Show après sa belle aventure il y a quelques semaines à l’Open Padel Club au côté de Yann Auradou.

Das ist das Ende für den Mann des Turniers: Philippe Cordin

Aber der Spieler, der eine unglaubliche Leistung erbracht hat, ist der unbezwingbare Adrien Maigret. Er lieferte während der 2-Tage Bluffvorteile, die das 3 / 4-Feld belegen. Adrien Maigret war trotz wiederholter Risikobereitschaft äußerst regelmäßig und trotz der Deckung des Feldes sehr aggressiv.

Im ersten Satz wird das Paar Maigret / Cordin gestartet. Sie kommt in diesem Finale mit einem vertrauensintensiven Block mit seinen Vorteilen in 1 / 4 und 1 / 2 an. Das Conty / Lapouge-Paar ist überrascht und verliert das 1er-Set 6 / 4.

Cordin / Maigret beendet "cramée"

Im zweiten Satz ist bei Philippe Cordin nicht mehr viel Batterie übrig. Wir sind der Meinung, dass dies das ultimative Set für das Paar Maigret / Cordin ist. Sie wird alles in den Kampf stecken. Aber vor ihr liegt ein sehr ernstes Paar, das noch mehr Physik in dieses Match bringen wird. Wir haben auf beiden Seiten das Recht auf unglaubliche Punkte.

Aber das Paar Conty / Lapouge hat es geschafft, überall zu einem Set zurückzukehren, was ein Synonym für den Sieg ist, da Philippe Cordin, der es satt hat, im Spiel stehen bleibt

Wochenende, wo er viel gegeben haben wird. Während Adrien Maigret in die Hände des Osteopathen des Wettbewerbs geraten wird.

Finaler Sieg für Conty / Lapouge 4 / 6 6 / 4 6 / 1. Ein schöner Sieg, aber es wird sehr heiß gewesen sein!

Une très belle organisation du tournoi B14 Padel Challenge menée par le grand Thomas Schmitz.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.