Das Vermeiden von nicht provozierten Fehlern ist die Grundlage dieser Sportart, und viele Studien zeigen, dass die Reduzierung von nicht erzwungenen Fehlern in einem Spiel die Gewinnchancen für ein Spiel deutlich erhöht.

Dies ist ein Aspekt, der in Padel berücksichtigt werden muss. In diesem Artikel werden wir versuchen, diesen Aspekt des Spiels zu verbessern.

Erstens hier die Grundlagen, um die geringstmöglichen Fehler im Spiel zu machen :

  • Sei dir seiner Möglichkeiten bewusst und übertreibe es nicht
  • Spielen Sie die Schüsse, wir sind die sichersten
  • Kontrollieren Sie seine Frustration, damit der psychologische Aspekt die Schläge nicht beeinträchtigt
  • Verlassen Sie sich auf seinen Teamkollegen
  • Erhöhen Sie Ihre Fehlerquote bei Ihren Zügen
  • Versuchen Sie in einer ungünstigen Situation, mit einfachen Bewegungen zu einer neutralen Situation zurückzukehren, bevor Sie sich in eine offensive Position begeben, um den Punkt zu erzielen
  • Erwerben Sie zu Beginn des Spiels taktisch und folgen Sie ihm während des gesamten Spiels
  • Die Technik jedes Schlaganfalls zu trainieren, um sein Vertrauen in sein Pad zu stärken und die Fehler so weit wie möglich zu reduzieren

Dann ist es ratsam zu Halten Sie eine Tabelle während des Trainings.

Fehler verursachtFehler nicht verursachtVerdiente Punkte
1-Player
2-Player
3-Player
4-Player
Total
Prozentsatz

Analysieren Sie dieses Diagramm nach Ihren Wünschen und erweitern Sie es mit der Art des gespielten Zuges, dem Moment, in dem Fehler auftreten usw.

Alle Profis von padel machen. Warum du nicht ? Jede Statistik jeder Bewegung kann somit ausgewertet werden.

Dies ermöglicht es, die Anzahl der nicht provozierten Fehler zu kennen, um sie anzupassen und so weit wie möglich zu verbessern.

Die Konzentration und Anwendung auf jeden Schlag bleibt die Hauptwaffe, um keine Fehler zu machen sowie alle Schläge des Paddels zu trainieren und immer wieder zu wiederholen.

 

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.