[box type = ”shadow”] Olivier Malaval ist seit 2009 zertifizierter Somatic Experience-Praktiker und auf Sport spezialisiert. Er ist Assistent / Trainer bei Pr. Michel Schittecatte, wo er Ärzte, Psychologen, Psychiater, Therapeuten, Osteopathen und Psychotherapeuten in einem Verfahren ausbildet, das zunächst zur Behandlung von Traumata (Stürze, chirurgische Eingriffe, Unfälle von Patienten) eingesetzt wird Autos, Übergriffe, Missbrauch, Naturkatastrophen, Trauer usw.) [/ box]

Olivier Malaval ist einer der großen Spezialisten für somatische (oder somatische) Erfahrungen. Dies ist eine Technik zur Behandlung von Traumata. Eine Technik, die Paddle-Spielern helfen könnte, besser zu spielen.

"Wir hatten alle traumatische Folgen"

Olivier Malaval erklärt uns genau, dass der Padelspieler als Sportler im Allgemeinen "hat sehr wahrscheinlich schon mehr oder weniger traumatische Episoden erlebt. Es ist ein Teil des Lebens".

Wie kann diese Technik dem Athleten helfen?

Spieler, Spieler und Trainer sind immer auf der Suche nach Vertrauen.

Eines der Probleme für die Spieler ist, dass ihr Gehirn manchmal zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft navigiert, wenn sie ein Match machen, während das Prinzip der Konzentration darin besteht, sich auf den Moment Gegenwart konzentrieren zu können, was keine Sache ist für manche einfach.

Die somatische Erfahrung wirkt auf 2-Dinge, den kognitiven Teil des Gehirns, insbesondere aber den physiologischen Teil, der für die Spieler am wichtigsten ist.

Psychische Probleme sind physiologisch

Da alle psychischen Probleme physiologisch sind, ermöglicht es effektive und sehr schnelle Ergebnisse.

Wenn Sie die Physiologie eines Spielers ändern, verbessern Sie seine Denk- und Spielweise.

Was in den Neurowissenschaften entdeckt wurde, “ist, dass die Veränderung der Physiologie die Denkweise verändert"Erklärt Olivier Malaval.

Olivier Malaval erzählt Ihnen ...

"Seit über 20 Jahren trainiere ich Tennis und habe immer die Leistung von Spielern und Spielern recherchiert.

Nach verschiedenen Ausbildungen in Psychologie und in NLP, Ericksonsche Hypnose, Sophrologie, entdeckte ich die Methode der somatischen Erfahrung in 2006.

Ich bin Teil der 1ere-Promotion in Frankreich, wo wir 35-Studenten mit Ärzten, Psychologen, Psychiatern, Therapeuten ... waren.

Diese Methode wurde von einem Amerikaner entdeckt, der das Verhalten von Tieren und ihren Umgang mit ihrem Trauma untersuchte. Mit diesem Prozess bereitete er auch NASA-Astronauten auf das Space Shuttle vor.

Nach meiner Ausbildung, die 4 Jahre dauerte, begann ich, Amateur- und Profisportlern zu helfen.

Die Vorteile der somatischen Erfahrung auf Tsonga und Pierce ...

Im Mai 2007 stoppte ich auch die wiederholten Verletzungen von Jo Wilfried Tsonga und brachte mich vor seinem Achtelfinale gegen Richard Gasquet zum Wimbledon-Turnier.

Mary Pierce hatte eine Sitzung nach ihrem Knieproblem und schrieb mir am 10. April 2010 einen Artikel in der Zeitung L'Equipe.

In 2016 kümmerte ich mich um den Torhüter von Thomas Chesnault von U19 France und hoffe auf PSG, der verschiedene Verletzungen hatte.

Erstaunliche Ergebnisse

Die erste Aktion dieses Prozesses wirkt sowohl auf Schmerzen als auch auf die Heilung mit manchmal sehr schnellen Ergebnissen. Es ermöglicht eine Muskelentspannung, die die Muskeln schneller werden lässt und sich auf spektakuläre Weise von Schmerzen und Schlägen erholt.

Wir können auf Hexenschuss, Kontrakturen, Sehnenentzündung, Verstauchungen, Tränen, Stress des Sportlers, Schlaflosigkeit, Migräne, Verletzungen mit Wiederholungen einwirken.

Eine interessante Option für zukünftige Champions

Die 2-te interessante Aktion ist, dass der Spieler sich in der Gegenwart leichter fühlt, was ihn instinktiver macht. Dies ist, was die Champions suchen und charakterisieren.

Eines der Ziele ist es, gleichzeitig über das autonome Nervensystem auf die kognitive und insbesondere auf die Physiologie einzuwirken.

Um diesen Prozess zu veranschaulichen, regulieren Sie, wenn wir die Karosserie mit einem Auto vergleichen, das gesamte Nervensystem selbst, wodurch Strom und Wasser auf die richtige Stromstärke und den richtigen Fluss durch die Karosserie zurückgeführt werden.

Dies ist es, was den Fluiditätsspielern im Körper diesen unmittelbaren Eindruck vermittelt und dass alles einfacher wird.

Rayane Roumane, der Gewinner der Petits As

2012 trainierte und trainierte ich Rayane Roumane zwei Jahre lang, um ihn auf das Petits As-Turnier in Tarbes vorzubereiten, das die 2-jährige Weltmeisterschaft ist.

Wir haben das Petits As-Turnier 2014 im Einzel und Doppel gewonnen, indem wir es mit dieser Methode vorbereitet haben, die es ihm ermöglichte, PRESENT auf alle seine Spiele zu reagieren.

Ich trainiere auch Nadia und Lyudmylia Kichenok (Ukrainerin) im Januar 2015 und habe das Turnier in Shenzen gewonnen ($ 500).

Vom Anfänger bis zum Könner

Es gibt kein Alter, um es zu benutzen. Es funktioniert sowohl für Anfänger als auch für Spitzensportler.

Ich bereite mich derzeit im Pyramides Club in Port Marly 78 auf eine junge 12-jährige Spielerin Marie Knispel vor, die im Juni 15 5/2016 Jahre alt war. Nach 8 Monaten Training nach diesem Verfahren hat sie bereits 3 Spielerinnen mit 15/1 geschlagen zwei 15 und eine 5/6.

Ich habe mich darauf spezialisiert, junge Spieler zu trainieren, deren Eltern ein Sportprojekt haben. Die Trainingsgeschwindigkeit ist der Hauptvorteil dieser Methode.

Erfahren Sie mehr?

Ich biete Trainings für Trainer an, die sich für die Methode interessieren, und trainiere Spieler mit einem Sportprojekt.

Für weitere Informationen: Olivier Malaval

  • coaching.malaval@gmail.com
  • 06.86.00.24.44 / 01.75.58.23.38
  • www.oliviermalaval.com
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.