Laura Clergue und Robin Haziza haben eine gemeinsame Geschichte. Und sie ist wunderschön. Beide beschlossen, ihre Arbeit beiseite zu legen, um sich auf ihre Leidenschaft zu konzentrieren: das Padel. Sie waren die ersten französischen Fahrer, die den professionellen Padelkurs eroberten: Die World Padel Tour.

Einer fuhr nach Madrid, um mit der ehemaligen Nummer eins der Welt, Gaby Reca, zu trainieren. Der andere fuhr nach Barcelona und trainierte mit einem der größten Trainer der Welt, Juan Alday.

Denn Robin war der erste, der auf der professionellen Strecke gestartet ist, dicht gefolgt von Laura Clergue.

Wir wünschen ihnen viel Glück auf der professionellen Rennstrecke!

Laura Clergue - Botschafterin des französischen Padel bei der World Padel Tour

Robin Haziza - Die World Padel Tour, ein Opfer

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.