Claude Baigts, Direktor des Sports Region Magazine, Der Präsident des Coupe de France Mixed Paddle und des European Cup of Paddle Clubs liefert alle seine Ideen für die Entwicklung des Paddels in Frankreich. Besser als das, stellt er uns vor Ein echter Plan zur Entwicklung des Paddels in Frankreich unter der Schirmherrschaft des französischen Tennisverbandes. Offener Brief an die FFT ...

Die Fragen von Claude Baigts

  • Die erste Frage das wir uns fragen ist:
    Hat die FFT eine Ministeriendelegation für die Dauer von 4- oder 8- oder 12-Jahren?

Da wir diese Antwort zum Zeitpunkt der Ausarbeitung des Plans nicht hatten, beschlossen wir, einen kurzfristigen Plan für 4-Jahre, mittelfristige 8-Jahre und langfristige 12-Jahre in Betracht zu ziehen. Jede Periode entspricht einer Olympiade.

Denken Sie daran, dass die FFT in der Vergangenheit mit 1975 Squash bei 1980 und 1944 Badminton bei 1978 ähnliche Bedingungen hatte.

  • Die zweite Frage : Wonach sucht die FFT? Für wen? durch die Entwicklung von Padel in Frankreich?

Für die Uneingeweihten, die wir sind, bringen wir verschiedene Strecken voran:

Weitere Lizenznehmer. Wir müssen dann die Zahlen der spanischen Padel-Föderation berücksichtigen: 4.000.000 von Praktikern und 44.000 lizenziert. Wir werden diese Situation entwickeln, das Padel ist ein Spiel, bevor es ein Sport ist. Die spanischen Sportpraktiken unterscheiden sich von den französischen Praktiken, die sich sogar ändern. Lizenzziel soll mittelfristig abgeschlossen sein.

Pflegen oder sogar steigern Praktizierende in Tennisclubs bieten eine neue Disziplin für Ball und Schläger an! Es ist kurz- und mittelfristig ein realistisches Ziel. Wir werden die in den Clubs umzusetzenden Produkte entwickeln: Ausrüstungen direkt padel aber auch Peripherie als wichtig. Implantationssituation - kurzes 3-Minimum, wovon 2 abgedeckt ist - Clubhaus-Restaurant-Fitness ... ..
Wir rufen die meisten Mitglieder in den Clubs hervor, aber nicht unbedingt mehr als eine spontane Lizenz!

Geben Sie Tennislehrer eine ergänzung des einkommens durch den unterricht des padels, des managementpadels innerhalb der tennisclubs. Kurzfristiges Ziel durch Ausbildung in "Padel-Berufen". Wir werden uns weiterentwickeln. Der Lehrer ist auch der Anführer des Pole Pads. Er organisiert den Empfang, die Besprechungszeiten, er fungiert als Manager, er vermarktet den Pole draußen, er verkauft die Paddellizenz FFT und so weiter entsprechend der Freizeit ...

Roland Garros Padel Lizenzen zu verkaufen zu Marken, die nicht im Tennis sind. Aus mehreren Gründen, einschließlich unzugänglicher Budgets für Tennislizenzen von Roland Garros.

Zeitarbeit für das Ministerium zu leisten wer fragte uns eindringlich. Dort würden wir nicht verstehen, dass die FFT mobilisiert wird, es sei denn, das Ministerium verfügt über eine starke und unmittelbare Austauschwährung. Wir akzeptieren diese letzte Hypothese nicht, selbst wenn wir dann eine Lösung für die FFT hätten: The National League - AECP

Ein wenig Geschichte

Unser Gesamtplan basiert auf unseren Erfahrungen mit der Entwicklung des französischen Tennis in den 80 / 90-Jahren und auf der Entwicklung der Paddel in den 1970 / 1980-Jahren in Argentinien und den 1990 / 2000-Jahren in Spanien.

Zu jeder Zeit, in jedem der oben genannten Fälle, ist zu betonen, dass private Investoren oder Vereinigungen mit delegiertem Management die Ursprünge von Tennis in Frankreich sind. So war es auch mit Padel in Argentinien und Spanien und für 12-Jahre in Frankreich. Wir werden uns entwickeln.

Zu jedem Zeitpunkt und in jedem oben genannten Fall müssen wir berücksichtigen erste Privatinvestoren oder Vereine mit delegierter Geschäftsführung die sind die Basis des Tennis in Frankreich. So war es auch mit Padel in Argentinien, Spanien und für 12-Jahre in Frankreich.

  • Die Kampagne 5000-Tennisplätze, die von Minister Jean-Pierre Soisson in 1982 unter den Bedingungen von Präsident Chatrier und teilweise Präsident Bimes initiiert wurde, führte in weniger als 30000-Jahren zum Bau von mehr 10-Short. 15000 sind noch aktiv. Die Bauindustrie war nicht bereit, diese Nachfrage zu befriedigen, und die Folge waren Qualitätsmängel, die bei einigen Clubs (5000) immer noch bestehen. Noch schwerwiegender war, dass die strukturierten Vereine, die mit assoziativen oder kaufmännischen Führungskräften zusammenarbeiteten, unter diesem umfassenden Wettbewerb litten. Kurz- und mittelfristig war es ein Erfolg. Für Generationen von Führungskräften und Spielern, die die Euphorie überwunden haben, ist die Bilanz schlechter.
  • Das Paddel erlebte in Argentinien einen ähnlichen Weg wie die Euphorie, die von der Firma COCA-COLA und ihrem Direktor Oscar Nicastro, der die Argentinische Padel-Föderation gründete, als Präsident der FIP organisiert wurde. Einige sehr gute argentinische Tennisspieler, Südamerikaner sowie einige Stars des Fußballs und des Showbizz, die mit Fernsehern der Marke Coca-Cola ausgestattet waren, halfen beim Start des Paddels. Spiel in diesem Fall in der DNA der argentinischen Tennisspieler, Basque Pelota, Squash ... Sehr schnell (10 Jahre) wird das Pad der erste Sport und Spiel von Ball und Schläger, sondern ist auch direkt hinter dem Fußball in der Anzahl platziert Praktiker. Die Paddelplätze werden von privaten Investoren, aber auch von den Städten in Beton gebaut. Es wird notwendig sein, auf die 90-Jahre zu warten, um den ersten kurzen besagten Rundblick in den Clubs zu sehen. Die Finanzkrise wird Argentinien treffen, die FAP wird bankrott gehen und das argentinische Paddel wird all diese Top-Spieler nach Spanien schicken.
  • Es ist in 1992, dass Spanien mit der Organisation der ersten Weltmeisterschaft in Madrid (Golf von Mojalera) auf ausschließlich konkreten Plätzen wirklich mit dem Pad aufwacht. Das Finale wird im Rahmen der Weltausstellung in Sevilla auf einem kurzen Panorama ausgetragen.
    Spanien und Argentinien werden sich die Macht innerhalb der FIP teilen, bis 1998, wo das FFP seinen Antrag auf 1992 bestätigt, um die V. Welt in Toulouse in 2000 zu organisieren.

Zwei Jahre später wird Mexiko in 2002 übernehmen.

Der Erfolg des Paddels in Spanien kommt zuerst von seinem ersten Publikum, von wohlhabenden spanischen durchschnittlichen Tennisspielern und / oder Golfspielern. So entstehen die ersten Paddle-Courts auf Golfplätzen und in sehr großen Tennisclubs. Folgen Sie privaten Investoren, um sich mit den Multiaktivitätsclubs, der Gesundheitserholung und der Praxis von Padel vertraut zu machen.

Es sollte auch hinzugefügt werden, dass zwei Charaktere mehr für den Ruf des Paddels getan haben als die Föderation: Prinz Philip von Asturien, aktueller König von Spanien und Premierminister José Maria Aznar; Sie finanzierten die spanischen Auswahlen und eine Fernsehschaltung. Schließlich waren die 90-Jahre die zehn glorreichsten der spanischen Wirtschaft, auch dank der europäischen Fonds.

  • Das argentinische und das spanische Modell ähneln in der Sportpraxis nicht dem französischen Modell, das größtenteils auf der öffentlichen Finanzierung von Sportanlagen beruht.
    Der Nervenkitzel von PADEL in Frankreich (weniger als 500 Short) ist auf 3-Faktoren zurückzuführen:

1 / Die Pioniere beenden 89, das die französische Vereinigung von Padel versammelt und gründet, die die Vereinigung der Haute Garonne de Padel aufnimmt und in 92 zu sehen sein wird, die vom Ministerium mit einer erweiterten Delegation für die FFP mit der französischen Föderation von Long Palm verheiratet ist . Die tägliche Arbeit mit dem Ministerium, dem INSEP, den UFRSTAPS, den Verbänden: Spanisch, Argentinien und der FIP ermöglicht es dem FFP, die französische Pädagogik des Paddelunterrichts, die französische Auswahl und die Erstellung von Kurzkurs-Kits zu entwickeln. Padel von 1992 zu 2003.
2 / Der arabische Frühling
3 / Der Eingang der FFT im Padel

Unser Padel-Plan

Kurzfristig: 4 Jahre

So erstellen Sie das 1-Abteilungs-Padel-Center nach Abteilung (110) auf dem französischen Festland und in Übersee? Ziel 4 Jahre.

Wie finanziere ich diese Zentren? ohne der FFT die Investitionen zu geben? Aber nur geringe laufende Kosten.
Jede Phase wird verschlüsselt. Private Clubs mit der Bezeichnung "Abteilungsschulungszentrum". Nebenstunden für Training und andere für Training und Wettkämpfe. Vorteile für FFT und Vereine
250 Stunden pro Jahr 10h30 zu 12 14 Stunden und Stunden 18 6000 Stunden € / Zentrum oder € 600.000 100 Clubs. Außerdem wird der Verein vom Label vermittelt, erhält das Abteilungsfinale, kann eine Lehrerauswahl für seinen Verein treffen.
Die FFT hat keine Immobilieninvestitionen oder -wartungen und erhält eine Lizenzquote zurück, die auf der Anzahl der Mitglieder mit einem Rabatt von 50% basiert. Wenn wir 100-Clubs mit durchschnittlichem 800-Training nehmen, kann die FFT mit 400X100 = 40000-Lizenzen rechnen. Eine Lizenz für 10 € bringt 400.000 € pro Jahr für 600000 € -Vermietungen ein. Bei 15 € ist das Rezept 600.000 €, dh die gesamten Mietkosten. Es ist auch möglich, andere Rezepte zu generieren ...

Wie man 300-Tennislehrer ausbildet Padel Trades beschleunigt, um den CDP zu unterstützen? und die anderen Strukturen. Wir werden uns entwickeln. Gaby Reca zu holen, um die Manager der FFT am Padel auszubilden. Der zweisprachige Multi-Weltmeister und beste Pädagoge aller Zeiten ist über uns bereits mit Cedric Carité de Padel Académy in Kontakt.

So wählen Sie Tennisclubs aus wer wird in der Lage sein, auf die Hilfe der FFT zuzugreifen, um Padelgerichte zu bauen. Wir werden ein Kriterienraster vorschlagen, anhand dessen die FFT mittel- und langfristige Investitionen garantieren kann. Wir werden auch potenzielle Investoren vorstellen.
unser Netz auf basieren: Der Willen der Führung, Motivation von Lehrern, die geographische Lage des Vereins, die Tennisspielmöglichkeiten, andere Qualität Clubhaus, Räumen mit dem Paddel gewidmet, eine Gemeinschaft oder Investoren Gelegenheit unterstützen deckt ein Minimum von 2 Land, die Sanierung von Tennisplätzen, Bricht ......... Finanz .capacité dem Club, der Club in der Nähe Umgebung all Dienstleistungen zu steigern, die neuen Kunden anbieten ...............

Wie man Wettbewerbe verwaltet : Rennstrecken, Interclubs, internationale Treffen, Ausstellungen? Ihre und unsere Erfahrungen müssen die aktuellen Programme bereichern. Kein Geld für die Senioren-Amateurwelt ...... ..defence for young people ???

Wie man die Mannschaften von Frankreich ausbildet und organisieren Sie die Auswahl beginnend mit der Abteilungsebene? Auf der Grundlage der bestehenden und der in den vorhergehenden Punkten getroffenen Entscheidungen wird es uns ebenfalls leicht fallen, Leitlinien zu erstellen. Beachten Sie, dass wir dies bereits erfolgreich getan haben. Wir finden Gaby Recca, wir schlagen 4-Privatpaddelclubs vor, 2 einmal vierteljährlich am 1-Langwochenende zu veranstalten, und 2 deckte kurz die besten 10-Spieler und die besten 10-Spieler ab.
Transfer von Freitagabend bis Sonntagabend. Eine Gaby-Stellvertreterin kümmert sich um die besten Nachwuchskräfte. Die Lösung für private Partnerclubs ermöglicht dezentrales Training und Kommunikation in den Regionen. Die Schulungen stehen Lehrern und Führungskräften von Tennisclubs und der Presse offen. Wir haben interessante und motivierte Profile ausgewählt, um die FFT-Führungskräfte zu begleiten.

Wie Sie sich aktiv an der Förderung von Padel beteiligen können ?
ErstensWir werden den Plan entwickeln jede Region zu besuchen PADEL-Seminare zu animieren: für die Führer von Tennisclubs, Lehrer, Sportvertreter, Sportdirektoren, Gemeinden. Wir werden die DRJSCS, CROS, CDOS, aber auch die Vertreter der Padel-Industrie, Investoren, Medien ... einbeziehen.
Unsere Erfahrung auf diesem Gebiet Wir kommen aus Hunderten von Trainingstagen, die wir in den 80-Jahren mit der FFT und dem Greenset animiert haben und beginnen mit 90, aber auch von 92 zu 2002 mit dem FFP für die Förderung von Padel. Für das Padel haben wir mit dem FFP mehr als 150 Short finanziert.
Wir haben sehr gute Kontakte zu einem europäischen Unternehmen, das unsere Büros in jeder Stadt zu unseren Diensten stellt und die Kosten der Redner und Teilnehmer trägt
Ganz zu schweigen von den XVI-Ausgaben von Communicasport: Nationale Treffen von Sport und Gemeinden. und das Padel-Thema
In der zweitenWenn wir uns dem Präsidenten der FFT anschließen, der das French International Padel organisieren will, haben wir hier wieder viele Kompetenzen zu bündeln. Die Marke Open de France Padel wird Teil des Mülls der Braut und des Bräutigams sein, den wir zusammenbringen, um auf öffentlichen Plätzen eine Rennstrecke zu schaffen, deren großartiges Finale Folgendes wäre: ... ..Die größten Spieler und Spieler der Welt sind gekommen und gekommen die Open de France. Unsere Erfahrung mit Rennstrecken an öffentlichen Orten wird bestätigt. Auf dieser Brücke können wir sehr schnell fahren und die Hindernisse sind nicht unüberwindbar. Es bleibt zum Beispiel noch Zeit, das Padel 2017 Open de France in Toulouse zum schönsten Open in Frankreich mit der Bezeichnung FFT zu machen und miteinander zu kommunizieren. Verschieben Sie einfach Ihre Regionen um eine Woche oder geben Sie 4-Player und 4 French-Player aus. Wer kann dann Punkte bei den Open de France sammeln.

Wie finanziere ich? die meisten Investitionen, die für die Entwicklung unseres Plans für 4-8- und 12-Jahre erforderlich sind? Gemeinsam können wir diese Fragen beantworten. Hier können wir sehen, dass es schwierig ist, die Kommunen zu bitten, die Investitionsanstrengungen alleine zu tätigen. Und Tennisclubs suchen nach neuen Maßnahmen, um die immer teureren Ausgaben zu bewältigen, die nicht durch größere Stiftungen kompensiert werden. Deshalb basiert unser Plan auf öffentlich / privat. Die derzeitigen Manager von Privatclubs sind sich bewusst, dass sie zusammenkommen müssen, und wir helfen ihnen durch EFCA und LNP. Aber jeder weiß, ohne zuzugeben, dass schlechte Geschäfte besser sind als gute Streitigkeiten! Ich glaube jedoch eher an gute Vereinbarungen für alle Parteien. Wir sind bereit, es morgen zu tun.

Wie man mit Qualität und Sicherheit umgeht beim Bau von Padelplätzen und während der gesamten Lebensdauer der Ausrüstung? Eine sehr detaillierte Untersuchung des Padel-Konsortiums und von ALLIANZ wird bedeutende Fortschritte bringen und vor allem die Hegemonie des All-Panorama-Gerichts in Frage stellen. Wir bekräftigen, dass viele Kurzfilme in Frankreich nicht den französischen Sicherheitsstandards entsprechen. Diese Situation ist besorgniserregend. Trägt die FFT keine Verantwortung in Bezug auf die Abwicklung, sondern indem sie den PQT an Unternehmen vergibt, die die Bestimmungen nicht einhalten?
Wir werden diese Punkte ebenfalls weiterentwickeln.

Fazit

Mit Enthusiasmus und Leidenschaft, aber auch mit großer Professionalität, stellen wir uns in den Dienst Ihrer Kommission für einen Austausch, der zweifellos fruchtbar sein wird.

Wie können wir zusammenarbeiten?
Ohne Ihren Wünschen, mit uns weiter zu gehen, vorgreifen zu wollen, können wir Ihnen einige Elemente geben
- Wir wollen unsere Unabhängigkeit und suchen weder ein Gehalt noch eine ehrenamtliche Tätigkeit.
- Wir können Missionen auf einer Olympiade durchführen und mit Ihnen zusammenarbeiten, während wir unsere Kapitalgewinne, einschließlich finanzieller, einbringen.

Claude Baigts

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.