Jean-Marc Hérard im Fokus: Gründer von Padel Buzz.
  • Aber wer bist du?

Ich bin eine Berührung für alles, interessiere mich eher für Brettsport und halte auch Bundeslehraufträge im alpinen Skifahren und Eishockey.
Ich habe auch einen Bundesabschluss.
  • Du lebst in Barcelona

In 2005 verließ ich nach Abschluss meines Marketing-Kommunikations-Studiums den Nordosten des Sechsecks, um mich in den Vororten von Barcelona niederzulassen.
"Und hier ist der Frontalaufprall mit dem Padel"
  • Padel und du eine große Geschichte?

Das Padel und ich, das ist eine Geschichte, die auf dem neuesten Stand ist, da meine ersten Gegenwände aus dem Frühjahr 2007 stammen.

Ich erinnere mich fabelhaft an meinen ersten Teil des Paddels, der im "After-Work" -Mix gespielt wurde: Umgeben von Kollegen entdeckte ich eine neue Sportart, im Dekompressionsmodus, in der Nähe meiner Heimat.

Ich dokumentiere mich, treffe Leute nach Belieben und imprägniere mich langsam aber sicher mit der hier herrschenden Padelkultur.

Ich öffne die Augen und stelle fest, dass es an jeder Ecke oder besser gesagt an jeder Ecke der Industriezone einen Padelclub gibt.

Zurück auf der Erde: Meine Tennistechnik, mein Zeitplan und mein Alter werden es mir nicht erlauben, mich im Wettbewerb zu entwickeln.

  • Wann möchten Sie etwas im Padel probieren?

In 2009 nimmt die Idee Gestalt an, etwas für das Padel in Frankreich zu tun.

Ab 2010 und nachdem ich einen guten Teil der Videos der Padel Pro Tour (der Vorfahr von World Padel Tour, 2012 verschwunden), entdeckte ich Padel Magazine.

Dies ist der Auslöser: Es gibt Paddel-Liebhaber in Frankreich, was für eine Freude zu sehen, dass ihre Community zugänglich und dynamisch ist!

In 2012 wage ich den Sprung und entscheide mich, an der Versammlung eines Clubs in Frankreich teilzunehmen.

Zu dieser Zeit hat mich die geringe Präsenz und die geringe Entwicklung von PADEL in Frankreich angesprochen: Der Club öffnet seine Pforten in 2014 und sieht in den nach 2010 eröffneten französischen Landscape-PADEL-Clubs gut aus.

  • Padel Buzz, wie ist es passiert?

Die Teilnahme an der Entwicklung von Padel in Frankreich über einen Verein befriedigt nicht meine Neugier und meine Leidenschaft für unseren Lieblingssport.

Mein Beziehungsnetzwerk wächst und von 2015 aus habe ich beschlossen, über das Twitter-Netzwerk (@BuzzPadel) ein Maximum an Neuigkeiten rund um das Padel-Phänomen außerhalb Spaniens zu teilen und weiterzuleiten.

Ich habe den Padel-Planeten zum Zuhören gebracht und alles läuft: verschlüsselte Daten, Vereine, Spieler, Ergebnisse, Turniere, Training, Nachrichten. Marken, Verband etc.

Wie mein Guru F. Binisti begrüßen viele Kontakte die Initiative, denn im Moment sind es die Publikationen, die sich mit Informationen befassen. 100% -Padel in mehreren Sprachen sind eine seltene Ware.

Jean-Marc Herard

Jean-Marc Herard ist der Chronist Padel Magazine international. Barcelona bietet uns eine internationalere Vision von padel einschließlich seiner Chronik Padel Summen. JMH ist der Scanner von padel Welt.