Federico Chingotto nicht die bestmöglichen Ferien gehabt haben. Tatsächlich war der argentinische Spieler nach Chili vor Weihnachten und wurde getestet positiv Coronavirus während seiner Reise. Er musste daher weit von seiner Familie Quarantäne durchführen.

Keine Atempause für Chingotto

Die Saison ist kaum vorbei, die n °10 der Rangliste von WPT reiste nach Chile, um eine Ausstellung zu spielen. das padel wächst in diesem Land stark, und deshalb hat der Argentinier den Sprung dorthin gewagt, bevor er in die Ferien zu seiner Familie nach Argentinien kam. Federico wurde jedoch im Pre-Screening des Ausstellungsspiels positiv getestet und musste in Chile Quarantäne machen.

„Zuerst habe ich versucht, etwas mehr auf mich aufzupassen, denn obwohl ich keine schweren Symptome hatte, sagt man einem, dass man es ruhig angehen soll. Ich habe ein bisschen Sport gemacht, aber der Trainer hat mir ein paar Tage Ruhe gegeben, also bin ich locker gefahren., explique Chingotto im Interview im Podcast Rey Padel.

„Ich habe die Omicron-Variante. Am 10. Tag machen sie einen weiteren Test und ich wurde auch positiv getestet, sodass ich noch vier Tage warten musste. Als sie mir wieder sagten, dass ich positiv war, konnte ich es nicht glauben. fährt der Argentinier fort, der die Ferien deshalb alleine verbringen musste.

Federico Chingotto stehlen world padel tour

Der perfekte Spieler laut Feder

Während dieses Interviews hat der Teamkollege von Juan Tello etabliert den perfekten Spieler mit den besten Schlägen von WPT-Spielern.

„Dieser Spieler hätte die Lobs von (Fernando) Belasteguín, den Schlag meines Partners (Juan Tello), den Ausstieg aus dem Fenster von Paquito (Navarro), die Grundschläge von Martin Di Nenno und die Volleys von Galán und Lebrón. Und auch die vibora von Sanyo“.

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei verschiedenen internationalen Wettbewerben, aber auch bei großen französischen Veranstaltungen sehen.