Cedric Catterman, Manager von Padel Factory Pau kommt in der zweiten Phase an unser Mikrofon Cupra Padel Tour-2024.

Ein brandneuer Club mit acht Tracks

„Ich habe angefangen padel im Jahr 2019 und es war wirklich ein Favorit. Und so stellte ich mir die Frage, den Berufsweg komplett zu ändern und plötzlich ein Projekt zu starten padel. Ich habe damals mit meinem Projekt begonnen und es wurde 2020 auf einem ersten Verein mit vier Spielfeldern umgesetzt. Es gab eine gute Dynamik, es ging sehr schnell los, und ich beschloss, mit einem Acht-Seil-Projekt zu beginnen, und wir haben dort erst kürzlich etwa 200 Meter vom alten entfernt eröffnet und ein Projekt mit 8 Seillängen auf neuem Gelände.“ 

„Ich hatte schon ein bisschen Tennis gespielt, aber es war nicht wirklich mein Lieblingssport, sondern eher Squash, das ich ziemlich regelmäßig, ein- oder zweimal pro Woche, gespielt habe, aber nicht auf hohem Niveau. Schlägerspiele waren schon immer eine Leidenschaft für mich: Tischtennis, auch ein bisschen Pelota.“  

Cedric Catterman

Ausgezeichnetes Feedback für den Cupra Padel Turm!

„Wir haben tolles Feedback erhalten. Ich habe es letztes Jahr als Spieler erlebt PadelNBlock in Mont-de-Marsan, ich kenne den Verein und die Manager sehr gut und wurde von Cupra angesprochen, diesen Schritt zu gehen. Es war mir wichtig, dies zu tun, denn als Spieler hatte ich eine tolle Zeit mit vielen Aktivitäten, es steht allen offen, für Kinder, für Zuschauer ...

Das Feedback, das ich dort bekomme, sind großartige Momente für alle, die Zuschauer, die Spieler, die Kinder. Es ist eine Veranstaltung, die es wert ist, gepflegt zu werden!“ 

Dorian Massy

Neuer Anhänger von padelIch bin fasziniert von diesem dynamischen Sport, der Strategie und Beweglichkeit vereint. Ich finde in der padel eine neue Leidenschaft, die es zu entdecken und mit Ihnen zu teilen gilt Padel Magazine.