Die Stunde ist gekommen! Nach mehreren Wochen sehr intensiven Trainings haben die Spieler der World Padel Tour wird endlich in der Lage sein, vor Ort zu kämpfen. Das erste Turnier der Saison 2018, und nicht zuletzt, da es sich um ein Turnier der ersten Kategorie handelt, wird der Catalunya Master in 4 Tagen mit Beginn der Pre-Previas seine Türen öffnen.

  • Eine Abfahrt mit Fanfare!

In Badalone, einem Vorort von Barcelona, ​​wird diese erste Etappe 2018 stattfinden. Le Barbera Padel Indoor wird mit seinen 23 Indoor-Strecken die Bühne für das Qualifying sein, bevor die letzte Show im Olympiapalast in Badalone ausgetragen wird. Es ist der Basketballclub, der ihn das ganze Jahr über besetzt. Es wird in eine Padel-Konfiguration mit einem Platz mit 6000 Sitzplätzen gebracht!

Die WPT hofft, den Besucherrekord für ein WPT-Spiel zu brechen, das im vergangenen Jahr vom Madrid Master Final mit 5935-Zuschauern ausgetragen wurde. Ein weiterer Rekord ist angedroht, es handelt sich bei der Gesamtdauer der Veranstaltung um den der meisten Zuschauer. Die in Madrid gegründeten 21596-Einreichungen müssen aufgezeichnet werden, um als größtes jemals organisiertes Turnier in die Welt-Padel-Geschichte einzutreten.

Die Ticketverkäufe in der ersten Woche sind sehr gut, was die wachsende Beliebtheit auf dem Weltmarkt zeigt.

  • Headliner

Der Anruf wurde für diesen Schulanfang getätigt, und es wurde derzeit kein Abwesender gemeldet. Bei den Männern stehen Belasteguin und Lima kurz vor den beiden neuen Paaren der Saison auf Platz eins. Sanchez und Gutierrez sollten im Halbfinale die Straße von Paquito Navarro und Juan Martin Diaz überqueren, wenn die Logik der Rangliste eingehalten wird.

Auf der weiblichen Seite werden die Alayeto-Zwillinge ihre fast hemmungslose Regierungszeit der letzten Saison verlängern wollen. Marta Marrero und Alejandra Salazar werden ihre größten Konkurrenten für den Titel sein, aber wir können auf einige Überraschungen hoffen und warum nicht Französisch in diesem weiblichen Bild!

  • Franzosen und Franzosen verlobt

Ehren Sie zuerst Frauen mit unseren zwei Vertretern: Laura Clergue und Alix Collombon. Laura und ihre Partnerin Meli Garcia Truchado steigen direkt als 21. Paar in die Rangliste ein. Das Ziel wird sein, ein oder zwei Runden zu bestehen, in der Hoffnung, dass ein Tisch nicht zu schwierig wird, da sie in der ersten Runde gegen die besten Teams antreten könnten.

Alix, wann sie wissen sollte, ob sie bald direkt in den Final Table kommt oder nicht. Mit den Punkten seiner Partnerin Sara Pujals sind sie das 28te gemeldete Team. Die Regeln der World Padel Tour besagen, dass 28-Teams direkten Zugang zum Final Table haben, die Organisation jedoch eine Wild Card vergeben kann. Im Falle einer schlechten Nachricht würden sie als 1-Previas der Serie mit dem Ziel des Beitritts zum Big Table und einem Bonus von 40-WPT-Punkten zurückkehren.

Bei den Männern liegt Robin Haziza, der mit Ferran Sotillo zusammenarbeiten wird, dicht am Vorqualifikationstisch. Das Paar 100% French Blanqué / Bergeron wird ebenfalls dabei sein. Ihr Ziel, in die 100-Welt 2018 top einzusteigen, wird bei diesen Qualifikationsturnieren Siege erringen. Sie können ihnen auch bei ihrem Projekt helfen, indem Sie ihre Kisskissbangbang-Kampagne hier unterstützen: https://www.kisskissbankbank.com/objectif-top-100-mondial

Mario Cordero - Padel Magazin

Mario Cordero

Mario Cordero ist ein guter Techniker im Team. Er beobachtet, analysiert, greift Themen auf, um sein Fachwissen einzubringen. Vollständig, der Mann ist wie auf dem Feld!