Cartrí will einen Platz in der finden padel argentin. neuer Boom padel in diesem Pionierland wird für die entscheidend gewesen sein Marke startet dieses neue Projekt.

Cartri Argentinien

Unterstützt von der Familie Aufiero, eine große Familie von Importeuren und Herstellern vieler Produkte in Argentinien, Cartrí wird besonders starke Unterstützung erhalten.

"Das padel wächst sprunghaft Argentinien. Jeden Tag schließen sich immer mehr Menschen diesem „gesegneten Wahnsinn“ an, der sich auf der ganzen Welt ausbreitet. Im Gegensatz zur Explosion der 90er Jahre war das Wachstum meiner Meinung nach langsamer und diesmal ist alles mehr solide"erklärt Sebastian aufiero.

Ein ehrgeiziges Projekt

"Cartrí ist eine große Herausforderung für uns. Es ist die Gelegenheit, Teil der Spitze der Welt zu sein padel Daher ist es unser Hauptziel, ernsthaft daran zu arbeiten, die Marke an den Ort zu bringen, an dem sie es verdient, vertreten zu sein Argentinien", spezifiziert Aufiero.

Antonio Martins Cartri Schläger padel

Antonio Martin, CEO von Cartri

„Ich habe von Anfang an viel mit gesprochen Antonio Martins, CEO von Cartri, der uns sehr unterstützt. Ich habe immer an Teamwork geglaubt. Für mich ist dies der Schlüssel zum Erfolg, aber jetzt, wo ich dabei bin CartríMir wurde beigebracht, dass es besser ist als Teamwork: Familienarbeit “, abschließen Sebastian aufiero.

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.