Claudia Fernández et Gemma Triay sind seitdem im siebten Himmel ihren Sieg im Finale beim Santiago P1, gegenüber Sainz / Llaguno. Und heute, gegen dasselbe Paar, hatte der als Nummer 1 gesetzte Bordeaux P2 fest vor, diesen Weg fortzusetzen.

Insbesondere mit die Abwesenheit von Josemaria / Sanchez, Brea / Gonzalez und Icardo / Salazar, ein Boulevard erscheint vor ihnen, um ihren zweiten Titel in Folge zu holen.

Im Halbfinale schlugen sie gegen die Routiniers keine halben Sachen Lucia Sainz et Patty Llaguno, Sieg in zwei Sätzen, beitreten Marta Ortega et Vero Virseda, erster Qualifizierter des Tages.

Das Spiel dauerte 1 Stunden und schloss mit a 6 / 3 6 / 2 für die Favoriten dieses Turniers.

Fortsetzung dieses Tages, von 18h, mit der großen Konfrontation zwischen Tello / Belasteguin (TS1) und Ruiz / Gonzalez (TS3).

Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.