Die Errichtung und Installation der drei Gleise von padel Weiter geht es in der Arkea Arena zur ersten Ausgabe des Betclic Bordeaux Premier Padel.

Jérémy Scatena, der Präsident von 100% Padel, Partner des internationalen Turniers, führt uns vor Beginn des Wettbewerbs weiterhin hinter die Kulissen der Installation:

„Wir sind immer noch in der Arkea Arena in Bordeaux, wir haben letzte Nacht sehr spät gearbeitet. Wir haben das Parkett verlegt, es gibt 700 Quadratmeter Parkett, wir haben mit der Installation der Strukturen begonnen, wir beginnen mit der Installation der Spots für die Beleuchtung. Alle arbeiten gleichzeitig, es ist gut etabliert.

Wir werden die Fenster einbauen, morgen früh das Silikon auftragen, den Rasen verlegen und ich denke, wir werden eines der ersten Turniere des Jahres sein, bei dem alle qualifizierten Spieler in Ruhe auf den 100 % Spielfeldern trainieren können . padel.

Für die Mittelbahn haben wir die schönste Lichtshow, die jemals für ein Turnier geschaffen wurde padel, wir fangen erst morgen Nachmittag an.

Morgen kommen 48 Leute zur Arbeit in den Raum, es wird großartig sein, mit außergewöhnlichen Lichtshows. Sobald die Beleuchtung im Raum installiert ist, können wir den Parkettboden und die Mittelschiene verlegen.

Morgen, Elektroinstallation, Parkettboden, Mittelschiene, es wird großartig sein. Kommen Sie zu dieser Veranstaltung und bis bald.“

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.