Arturo Coello und Fernando Belasteguin dominierten im Viertelfinale Paquito Navarro und Martin Di Nenno Blockchain.com WPT Miami Open.

Es ist eine kleine Veranstaltung, da Paquito Navarro und Martin Di Nenno zum ersten Mal seit 11 Turnieren nicht im Halbfinale eines Turniers aufeinander treffen werden World Padel Tour !

Die Schuld eines Fernando Belasteguin und eines Arturo Coello, die ein sehr solides Match abgegeben haben werden. Der gefragte Bela wird eine Art „Rechtsspieler-Arbeit“ geleistet haben, indem er Punkte sammelt, damit sein Partner im Ziel seine ganze Kraft entfalten kann.

Nachdem das spanisch-argentinische Paar den ersten Satz im Tiebreak gewonnen hatte, übte es weiterhin Druck auf Paquito und Di Nenno aus, um schließlich mit 7/6 6/3 zu gewinnen.

Ein Sieg, der es der gesetzten Nummer 7 ermöglicht, den Weg ins Halbfinale zu finden, wo sie auf Federico Chingotto und Juan Tello trifft, die Franco Stupaczuk und Alex Ruiz nach einem sehr großen Kampf dominierten: 4/6 7/6 6/4 .

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !