Le World Padel Tour veröffentlichte seine Regeländerungen für 2021. Diese Regeln fördern vorheriges, aber nicht die Pre-Previas. Wir analysieren mit Ben Tison diese unvollständige Entwicklung der Regeln.

Eine Verbesserung des Previas / Final Table-Gleichgewichts

Die Paare im vorherigen Finale zu verlieren wird so viele Punkte bekommen wie die Paare eliminiert in der ersten Runde der Hauptziehung (Sechzehntel).

Diese Entwicklung ermöglicht es, den Paaren, die häufig an den Türen der Hauptziehung versagen, mehr Möglichkeiten zu geben, diese zu betreten.

"Es ist ein ziemlich gutes Zeichen, das Spiel zu ändern.", Ausdrücken Ben Tison.

Verteilung der wpt-Punkte 2021

Die vergessenen Pre-Previas

Wenn die Lücke zwischen den Previas und der Hauptziehung immer kürzer wird, ist dies bei der nicht der Fall Pre-Previas.

"Wenn wir der Logik folgen, warum gibt es einen Punktunterschied zwischen der letzten Runde der Pre-Previa und der ersten Runde der Pre-Previa?"fragt sich Ben.

„Entweder machen wir Regeln für alle oder wir tun es nicht. Was skandalös ist, ist, dass Sie verlieren, wenn Sie in der ersten Runde der Pre-Previa verlieren 0 Punkt, und wenn Sie in der ersten Runde der Vorrunden verlieren, haben Sie einige 10. Die Previas sind geschützt und es ist noch schwieriger für die Pre-Previas. “

„Es geht mich nichts an, weil ich der Same bin. Aber wir brauchen etwas Faires, das für alle fortschrittlich ist. “schließt die Nr. 1 Französisch auf der World Padel Tour.

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.