Der französische Tennisverband und Babolat gaben am Donnerstag die Unterzeichnung eines Partnerschaftsabkommens rund um das Padel bekannt.

Der berühmte Sportartikelhersteller wird für einen Zeitraum von vier Jahren (von 2017 bis 2020) offizieller Partner der FFT für Padel.

50 000-Anwender ...

Disziplin in vollem Gange, die Padel zieht jedes Jahr mehr Praktizierende an. Laut FFT hätten wir fast 50 Praktizierende (Spieler, die von der Multiplikation der Stellplätze profitieren (fast 000 Stellplätze, die seit Erhalt der Ministerdelegation durch die FFT im Juli 150 geschaffen wurden), um ihrer neuen Leidenschaft am meisten nachzugehen von 2014 bestehenden Clubs in Frankreich.

Babolat - das "Freizeit" - und "Wettkampf" -Paddel

Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Babolat die Freizeitpraxis von unterstützen Padelinsbesondere durch die Unterstützung der Trainerausbildung, aber auch durch den Wettbewerb durch Sponsoring der französischen Meisterschaften, der Klassifizierung und der Turnierrunde der Kategorie „P100“. Babolat wird auch die französischen Teams von unterstützen Padel durch Sichtbarkeit auf den Trikots.

Zur gleichen Zeit, die FFT und „For My Padel »Starten Sie gemeinsam die erste Padelin Zusammenarbeit mit Babolat. Diese Turnierserie mit dem Titel "My Padel Tour FFT, by Babolat “beginnt dieses Wochenende um Padel Club de Toulouse (25. und 26. März) und wird aus 6 Etappen bestehen.

Meine Padel Tour, FFT und BABOLAT

Dieser Wettbewerb wird in Bois d'Arcy (Padel Club, 8 und 9 April), in Saint-Orens (Tennis Club de l'Hers, 22 und 23 April), in Valenciennes (Big IV, 8) fortgesetzt und 9 Juli), in Perpignan (im Mas Tennis Club, der 30 September und 1er Oktober) und Lyon (Padel Central, 18 und 19 November). In jedem Turnier sind 24- oder 32-Teams bei den Männern und 8- oder 16-Teams bei den Damen vertreten.

"Meine Padel Tour FFT, by Babolat “endet stilvoll mit einem Masters, das am 2. und 3. Dezember in Toulouse gespielt wird. Die 16 besten Herrenmannschaften der Rennstrecke sowie die 8 Damenmannschaften gewinnen ihre Tickets für diese Endrunde.

Die sieben Männerwettbewerbe und zwei Frauenwettbewerbe, die im Bois d'Arcy und im Masters ausgetragen werden, gehören zur Kategorie P1000, Padel FFTs höchstem Turnier.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.