Patrick Fouquet, der Trainer des französischen Paddle-Teams, überwacht seine Paddle-Spieler im Mougins Padel Club, der Riviera Padel Mougins.

Der Trainer hat einen Job, weil er bei der Paddel-Europameisterschaft in Lissabon im kommenden November die Wahl treffen wird, um die besten französischen Paare zu gewinnen. Und es kann nicht so offensichtlich sein. Vor allem da die Männer besonders hart sind, wird die Konkurrenz unweigerlich enttäuscht sein.

Darüber hinaus kommt nächste Woche eine große Frist mit einer regionalen Etappe der Head Padel Open im Padel Central (Padel Club Lyon). Und er wird wieder anwesend sein, um Notizen zu machen und seine Entscheidungen zu verfeinern.

Wenn die Spieler sicher sein wollen, dass ihr Ticket für Portugal gültig ist, müssen sie in einem Monat das Finale der Meisterschaften von Frankreich von Padel erreichen.

Beachten Sie vielleicht die Rückkehr Justin Lopes erholte sich von seiner Verletzung. Während Laurent Boulade möglicherweise nicht an diesem Turnier für ein Problem in den Abdominals teilnehmen kann.

Fotoquelle: Padel Riviera Mougins
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.