nach gewannen 2024 in Santiago de Chile ihren fünften Titel, Arturo Coello und Agustin Tapia lächelten bei der Pressekonferenz.

Nachdem Tapia im Finale in Mar Del Plata eine Katastrophe erlitten hatte, stand sie gestern in Chile erneut im Rampenlicht, mit 5/6 im ersten Satz und einem 6/0-Sieg.

Sein Partner, der das spielerische Niveau von „Mozart de Catamarca“ bewunderte, versäumte es nicht, ihm am Ende des Treffens ein Kompliment zu machen: „Ich spiele seit anderthalb Jahren mit Agus und es ist mir immer noch nicht gelungen, seines zu kopieren.“ Krass, es wäre nicht schlecht, wenn ich es eines Tages schaffen würde.“

Sollte sich Arturo, der in der Übung bereits monströs ist, vom Schlag seines Teamkollegen inspirieren lassen?

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !