Franco Dal Bianco und Maximiliano Arce beitreten Chiostri / Alfonso im Finale von Großmeister von Schweden von der APT Padel Tour. Die jungen Argentinier bieten sich ein neues Finale in Schweden an, indem sie ausscheiden Maxi Sanchéz Blasco und Cristian Gutierrez.

Eingesteckt

Franco Dal Bianco und Maxi Arce bilden ein Paar, das es gewohnt ist, in seinen Sitzungen gut zu laufen. Tatsächlich haben die beiden jungen Argentinier ein sehr gutes Ritual des Muskelerwachens, des Aufwärmens und der Konzentration vor den Spielen.

“Enchufados desde el prime punto” - vom ersten Punkt an voll, sagte Maxi zu Franco, bevor er das Gericht betrat. Noch heute machen Franco und Maxi die Einreisepause.

Maxi Sanchéz Blasco und Cristian Gutierrez machen kein schlechtes Spiel, aber Dal Bianco / Arce ist einfach übertrieben. Den ersten Satz gewannen sie mit zwei Breaks. 6/3

franco dal bianco apt padel Schwedenturm

Die Beständigkeit der Champions

Maxi Arce und Franco Dal Bianco wollen ihre Kraft behalten, um morgen die Nr. 1 herauszufordern. Zu Beginn des zweiten Satzes beschleunigen sie noch einmal, doch diesmal kommen Gutierrez/Sanchez zurück. Die beiden Männer mit 20 Jahren Differenz haben sogar noch die Möglichkeit zum Überholen, aber Arce/Dal Bianco rettet die Haltepunkte.

Die 4 Männer liefern sich einen guten Kampf auf dem Center Court. Cristians magische Hand lässt einen fast vergessen, dass er körperlich am wenigsten scharf ist. Maxi und Franco haben eine Woche lang in Madrid trainiert. Sie spielten vor allem mit Miguel Lamperti und sind in hervorragender Form.

Sie schaffen das Break im achten Spiel und bieten sich die Möglichkeit, für einen Einzug ins Finale aufzuschlagen. Sie bleiben fokussiert und schließen das Meeting ohne Zwang ab. Ein weiteres ernstes Spiel von der Nr. 3 Samen. 6/3

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei verschiedenen internationalen Wettbewerben, aber auch bei großen französischen Veranstaltungen sehen.