Marta Borrero und Mireia Herrada Gewinne das APT Sevilla Open 2021 Padel Tour. Dies ist der zweite Titel in Folge für den Andalusier, der Favorit in der Großmeister von Schweden in zwei Wochen. 7/6 7/6

Ein großes Finale

Der Start des Spiels war von Seiten von ausgezeichnet Cristina Carrascosa und Marta Arellano. Die beiden Madrilenen dominieren weitgehend, aber Borrero / Herrada rettet sich, indem er 3 puntos de oro gewinnt.

Cristina Carrascosa bietet wieder ein grandioses Schauspiel. Wenn die Herzen der Zuschauer für die Einheimischen schlagen Marta Borrero, können die Sevillaner nicht anders, als den von Cris auf dem Platz deponierten Süßigkeiten zu applaudieren. Marta Herrada, auf dem Höhepunkt ihrer 15 Jahre, lässt sich von dem Ereignis nicht einschüchtern.

Carrascosa Marta Apt Finale Sevilla geöffnet

A 5/5 30A, Marta Borrero verliert einen Punkt und setzt sich auf den Boden. „Was passiert mit dir? "ihr Teamkollege sagte es ihr. Marta ist etwas überwältigt von den Ereignissen und den 300 Menschen, die sie unterstützen.

Der Andalusier und der Katalane halten durch und schieben den Satz in den Tiebreak. Sie finden eine Konsistenz, die sie bis dahin nicht hatten. In einem Anthologie-Tie-Break müssen die beiden Paare mehrere Break-Punkte retten. Marta Borrero legt sich wieder auf den Boden, steht aber auf und gewinnt den Satz nach mehreren Seitenwechseln. 7 / 6 (10)

Carrascosa-Finale padel Tour Sevilla geöffnet

Stärkerer Borrero / Herrada

Den Madrilenen warf man den Schlag im ersten Spiel des zweiten Satzes vor. Aber schnell übernimmt die Belastbarkeit dieses Paares. Marta Arellano geht voll in sein Match und findet Effizienz in seinen Schlägen. Carrascosa und Arellano Machen Sie die Pause und bestätigen Sie dann ihr Aufschlagspiel.

Doch in einem desaströsen Aufschlagspiel verlieren sie ihre Führung. Sie kommen etwas aus dem Spiel heraus und stehen am Rand der Klippe. Sie sparen zwei Matchbälle und bieten den Zuschauern einen neuen Tie-Break.

Eine neue Zeit, Borrero / Herrada übernimmt die Oberhand und führt 6/0. Am fünften Matchball beenden Marta und Mireia das Match! 7/6 (10) 7/6 (2)

herrada borrero meisterpokal apt sevilla offen

Dieses Treffen war ein reines Sportspektakel. Cristina Carrascosa Tatsächlich, trotz des heutigen Verlustes, sehr starker Eindruck durch das Zeigen einer sehr breiten Palette von Aufnahmen. Wir müssen auch unseren Hut ziehen Marta Arellano der erst 15 Jahre alt ist (Jahrgang 2006) und noch viel Luft nach oben hat.

Das Finale der Herren könnt ihr jetzt zwischendurch verfolgen Chiostri / Alfonso und Melgratti / Oliveira.

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.