L 'APT Padel Tour wächst! Nach einem majestätischen Ereignis in Monaco gelingt der internationalen Rennstrecke die Ankunft in Spanien. Die Anwesenden auf den Tribünen und Logen des Center Courts des Club Rio Grande schwelgten in einem neuen großen Spektakel.

Chiostri / Alfonso haben ihre Rache

Vom ersten Spiel an wissen wir, welche Art von Begegnung dieses Spiel sein wird. Zwei Paare, die es gewohnt sind, die Show zu machen, die ihren Weg für einen Schock voller skurriler Aufnahmen kreuzen.

Der erste Satz ist ein Wechsel der Pausen zwischen den vier Argentiniern. Federico Chisotri ist noch immer in seiner beeindruckenden Form, und Gonzalo Alfonso zeigt auf dem Platz keine Anzeichen von Bauchschmerzen mehr.

Agustin Torre und Andrés Britos hatten kein schlechtes Set, wurden aber mit einem Punto de Oro bei 5/4 überrascht. Die Nr. 1 ist vorne. 6/4

Andrés und Agustin machen den Schlag verantwortlich. Chiostri/Alfonso übernahmen nach und nach die Kontrolle über die Börsen und machten die Einstiegspause.

Britos / Torre hat die Möglichkeit, auf einem Punto de Oro zurückzukehren, aber der völlig verrückte Punkt fällt wieder einmal auf die Seite der Nr. 1.

Überwältigt von der Spielqualität von Chiostri/Alfonso kann das italienisch-argentinische Paar nichts mehr tun. Chiostri und Alfonso stehen erneut im Finale eines großen Turniers.

Oliveira und Melgratti lieben das Open

Der Beginn des Spiels ist heiß umkämpft. Beide Paare bleiben stark in ihren Aufschlagspielen und geben Schlag für Schlag auf.

Aber im siebten Spiel Oliveira und Megratti beginnen, den Argentiniern wirklich weh zu tun. Sie gewinnen 7 Punkte in Folge und nehmen eine echte Option am Set. Mehr Kraft, um ihren Dienst zu halten und diese erste Runde zu gewinnen! 6/3

apt sevilla kurz

Franco Dal Bianco und Maxi Arce sind noch konkurrenzfähig. Sie finden ihr Spiel zum besten Zeitpunkt, um die Dinge wieder in den Griff zu bekommen. Sie machen die Pause am 2/2.

Leider leidet Franco Dal Bianco an Ischias. Er ruft den Physiotherapeuten an, aber seine Schmerzen werden nicht verschwinden. Tapfer fährt er fort, aber es ist ihm zu peinlich, auf alle Eier zu gehen.

Miguel Oliveira und Yain Melgratti sind nicht allzu destabilisiert und schaffen es, das Spiel zu beenden. 6/3

Wir sehen uns morgen um 10:30 Uhr zum Finale der Damen, gefolgt von ca. 12:30 Uhr im Finale der Herren!

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.