Während unseres Aufenthaltes in Schweden, wir haben die jungen und aufstrebenden interviewt padel Portugiesisch Pedro Araújo. Lassen Sie uns herausfinden, wer hinter diesem talentierten APT-Spieler steckt Padel Tour.

Das Interview wurde kurz zuvor geführt Kungsbacka Open I die am gestrigen Sonntag, 18. Juli 2021, endete.

Santiago Plazas: Wer ist Pedro Araújo?

Pedro Araújo: Er ist ein sportbegeisterter Junge und vor allem padel, weshalb ich professionell spiele. Ich interessiere mich auch für Wettkämpfe, die damit verbundenen Sensationen, das Training und das Entdecken neuer Kulturen.

Santiago-Plätze: Wie lange hast du gespielt padel ?

Pedro Araújo: Seit ich 16 bin und jetzt 21 bin… Bis dahin habe ich Tennis gespielt. Ich habe mit 4 Jahren angefangen! Seit ich den Wechsel vorgenommen habe, sind die Gefühle eher günstig, die Gefühle auf dem Platz bereiten mir viel Freude, ich habe immer mehr Lust, Spaß zu haben.

Santiago-Plätze: Sie sind einer der jüngsten Spieler auf der Strecke. Glauben Sie, dass dies einen Einfluss auf Ihre Spielweise hat?

Pedro Araújo: Ja, es ist klar, es gibt viele Spieler auf der Strecke, die so viele Jahre Erfahrung haben wie ich, also kann ich einen Unterschied spüren… aber diese Jugend hat auch einen guten Einfluss auf meinen Spielstil.Die Jugend bringt mich zu meinem Partner a körperlichen Vorteil und Zeit zum Lernen.

Faze-Araújo APT Schweden 2021
Faze und Araújo nach seinem Sieg

Santiago-Plätze: Welche Erwartungen haben Sie an dieses Open in Schweden?

Pedro Araújo: Meine Erwartungen sind mit Ergebnissen verknüpft. Wenn ich mich in Topform fühle, strebe ich danach, so viele Spiele wie möglich zu gewinnen… Außerdem sind wir in Schweden, einem Land, das ich entdecke. Es ist das erste Mal, dass ich an einem Wettbewerb weit weg von Spanien oder Portugal teilnehme. Es ist eine tolle Erfahrung für mich.

Santiago-Plätze: Demnächst findet die FEPA European Championship statt, sehen Sie sich dabei, daran teilzunehmen?

Pedro Araújo: Zuerst müssen Sie ausgewählt werden. Ich arbeite viel, um dorthin zu gelangen und hoffe, dort zu sein. Ich glaube, dass ich auf dem richtigen Weg bin und werde weiterhin mein Bestes geben, um erfolgreich zu sein.

Santiago-Plätze: Wenn Sie Pedro Araújo etwas von vor 5 Jahren sagen könnten, welchen Rat würden Sie ihm geben?

Pedro Araújo: Weitermachen und durchhalten ... ich hätte gerne angefangen zu spielen padel früher… Spanische oder südamerikanische Spieler haben zusätzliche Erfahrung, die mit der Zeit gesammelt wird.

Santiago-Plätze: Wie sehen Sie sich in fünf Jahren?

Pedro Araújo: Ich hoffe, meine beste Leistung zu erbringen. Spielen Sie mit den Besten der Welt und treten Sie oft im Finale an!

Um das ganze Interview auf Spanisch zu sehen, ist es gleich unten:

https://youtu.be/oN90nvQOC14

Kolumbianer lieben es padel ! Also ja, wir sind nicht die Besten, aber Hauptsache mitmachen. Sie haben es verstanden, ich bin der Chico, der aus Bogota kommt, und ich beabsichtige, den zu markieren padel meines Impressums mit Padel Magazine.