Die Turniere sind auf dem APT-Circuit verlinkt Padel Turm. Nach dem Portugal, treffen wir uns heute in Monaco zu einem harten Turnier!

Viele Paare haben die Reise gemacht

Wer sagt Meister sagt, dass viele Paare die Reise ins Fürstentum gemacht haben. Bei diesem Turnier treffen sich nicht weniger als 41 Paare auf der Piste.

Die beiden Samen sind die gleichen wie im vorherigen Turnier: Frederico Chiostri und Gonzalo Alfonso auf Platz 1. Dann Maximiliano Arce / Franco Dal Bianco in Nr. 2.

Viele Länder sind vertreten, was natürlich eine Freude ist zu sehen! Wir haben eine Mehrheit von Argentiniern und Spaniern. Dicht gefolgt von den Portugiesen… und den Franzosen!

Wir können auch das Vorhandensein eines niederländischen Paares, eines paraguayischen Paares und eines monegassischen Paares feststellen. Zudem ist auch ein Schweizer Spieler anwesend.

APT-Poster Padel Tour Monaco 2021

Die Franzosen in Zahlen

Die Franzosen starte heute in preprevias. Tatsächlich werden wir um 17 Uhr ein 100% französisches Treffen haben: Ritz / Pequery vs Bensadoun / Corbelli

morgen Dienstagsie sind die Previas, die um 10:45 Uhr beginnen.

Der Franzose Piacentelli und sein Partner Sanchez Serrano treffen auf das Paar Alem / Mauro Gaitan

Gleichzeitig liegt Moreau / Saenz auf den Pisten Richtung Sassano / Peyrera

Schließlich trifft um 13:15 Uhr ein weiteres 100% französisches Paar, Peyrou / Maigret, auf das Paar Guiral Mallart / Urzola.

Wir haben auch mehrere Trikolore im Hauptziehung, die am Mittwoch beginnt.

Ab 9 Uhr treten Jérémy Scatena und sein argentinischer Partner Santiago Frugoni gegen Klein/Damar . an

Um 12:30 Uhr ist dann die französische Nr. 1 an der Reihe, die Strecke zu betreten: Benjamin Tison und Johan Bergon werden es mit Soliverez / Quiles schwer haben.

Um 15 Uhr geht endlich unser letzter Franzose auf die Strecke. Tatsächlich sieht sich Jérôme Inzerillo, der sich die Strecke mit Facundo Dominguez teilt, der gesetzten 30, Bejarano / Almada, gegenüber!

Um den Fortschritt der Tabelle zu verfolgen, ist es HIER

Alexis Dutour ist begeistert von padel. Mit seiner Ausbildung in Kommunikation und Marketing stellt er seine Fähigkeiten in den Dienst von padel um uns Artikel anzubieten, die immer sehr interessant sind.