Yain Melgratti und Miguel Oliveira Gewinne dasAPT Padel Tour Oeiras Open 2021. Das neue Paar schafft die Sensation, indem es die Nr. 1 in a . erhöht Finale für die Geschichte.

Ein anderes Niveau

Yain Melgratti und Miguel Oliveira nutzen die Stärke des Publikums, um eine verlorene Pause zu Beginn des Spiels wieder gut zu machen, aber das Gefühl der Überlegenheit der Nr. 1 ist sehr stark. Fede und Gonza sind die Bosse der APT Padel Tour, und die Argentinier sind entschlossen, es noch einmal zu beweisen.

Der erste Satz ist letztlich nur die Darstellung der Überlegenheit der Nr. 1. 6/2

Das Oliveira / Melgratti / öffentliche Trio

Gonzalo und Federico haben es eilig. Sie warten nicht einmal eine Minute auf ihrem Stuhl und kehren auf den Platz zurück, um ihre Gegner etwas mehr unter Druck zu setzen. Beim ersten Punkt kommt Alfonso mit 3 heraus und gewinnt den Punkt: Die Argentinier sind auf dem Weg zu einem dritten großen Titel in dieser Saison in der APT, nach dem Master of Paraguay und den Lisboa Open.

Ohne auf die Belastbarkeit von Miguel Oliveira und Yain Melgratti zu zählen, die mit den 400 in der Galerie anwesenden Personen über sich hinauswachsen. Sie gehen auf 5 aufeinanderfolgende Spiele, um die zweite Runde zu erreichen. Oliveira / Melgratti ist kein Paar mehr, sondern ein Trio. 6/2

geeignet padel letzte oeiras-tour

Portugal, gelobtes Land

Die Spannung ist in diesem letzten Kampf extrem. Fede Chiostri beklagt den Lärm während der Rallye: Portugiesische Fans feiern die Punkte, wenn sie vorbei scheinen, aber die Argentinier verteidigen wie Löwen und verlängern alle Rallyes.

Oliveira/Melgratti schaffen das Break im dritten Spiel, die Nr. 3 stehen nun wieder an der Wand. Sie versuchen, dem Klangfluss zu entsprechen, indem sie nach den gewonnenen Punkten schreien, vergeblich.

Da ist Cristiano Ronaldo in Miguel Oliveira, und dieser vertreibt sein Siegesbedürfnis auf dem Platz. Das Publikum tobt, Miguel Oliveira hat gerade den Titel zu Hause gewonnen! 6/4

oliveira melgratti meister portugal

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.