L 'Hublot Monaco Meister 2022 bescherte uns zwei spektakuläre Halbfinals bei der Auslosung der Frauen! 6 Sätze bestimmen das Plakat, das bereits einen intensiven psychologischen Krieg verspricht.

Schweden im Rampenlicht

Baharak Soleymani und Ajla Behram sind Kämpfer. Die Schwedinnen bewiesen es einmal mehr gegen Margarida Fernandes und Cristina Gonzalez. Am Ende eines Treffens mit endlosem Austausch wussten Soleymani / Behram, wie sie die zusätzliche Energie freisetzen konnten, um sich für das große Finale morgen zu qualifizieren.

Am Ende des Treffens waren die Schweden sehr bewegt:

Herrada ungeschlagen

Im Finale treffen die Schwedinnen auf Mireia Herrada und Laia Rodriguez, die ebenfalls eine tolle Leistung ablieferten. Sie gehen zwei kritische Situationen durch, gewinnen insbesondere die letzten 6 Spiele des Spiels und gewinnen in 3 Sätzen.

Mireia bleibt daher auf der Rennstrecke ungeschlagen (Sieg in Sevilla und Finale in Monaco), und Laia erreicht mit nur 17 Jahren ein Finale!

Morgen steht ein großes Schweden-Spanien-Gefecht bevor!

Über den folgenden Link können Sie jetzt das Halbfinale der Herren verfolgen!

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei den verschiedenen internationalen Wettbewerben sehen, aber auch bei den großen französischen Veranstaltungen. @eyeofpadel auf Instagram, um seine besten Bilder zu sehen padel !