Cristina Carrascosa und Aitana Garcia erreichen das Finale der Großmeister von Schweden der APT Padel Turm. Die beiden jungen Spanier schlugen Soleymani/Eriksson in drei sehr guten Sätzen.

Ein magischer Carrascosa-Tie-Break

Die Spanier kommen besser ins Spiel. Sie strahlen eine Überlegenheit und vor allem eine Gelassenheit aus, die darauf hindeuten kann, dass dieses Match entgleitet. Der Kombi ist fertig.

Aber die Schweden treten nach und nach in die Schlacht ein. Zu Beginn verbinden sie die Aufschlagspiele von Carrascosa / Garcia, gewinnen ihre Aufschläge leichter und sind am Ende unzerstörbar!

Baharak Soleymani und Åsa Eriksson haben sogar die Möglichkeit, das Set am 5/6 zu nehmen, aber Cristina Carrascosa und Aitana Garcia machen den Kreisverkehr.

Im Tie-Break, der Cristinator-Modus funktioniert ! Carrascosa erzielt 5 aufeinanderfolgende Gewinnschüsse, und die 7 Tie-Break-Punkte werden mit Gewinnschüssen gewonnen. Das Spielniveau der Madrilenen ist einfach unglaublich. Die Schweden, die gekommen sind, um ihr lokales Paar zu unterstützen, schwelgen in der technischen Palette von Cris. 7/6 (7-2)

Carrascosa apt Wildleder Vorhand

Schwedische Solidität

Soleymani / Eriksson sind ein sehr solides Paar. Die beiden Einheimischen wissen, dass sie den Tiebreak nicht verloren haben, aber es war die unglaubliche Leistung von Carrascosa, die den Unterschied ausmachte. Baharak und Åsa ändern daran nichts, und ohne die 100%ige Effektivität der Cris-Schüsse ist das spanische Paar in Schwierigkeiten.

Durch unermüdliche Arbeit und große Kraft schafften die Heimpaare den Bruch. Präzise in seinen Aufschlagspielen schieben Soleymani und Eriksson das Spiel auf den dritten Platz! 4/6

apt Wildleder Master Soleymani Erikson

Jugend an der Macht

Gleich zu Beginn des dritten Kurzschlusses schließen die beiden jungen Spanier. Sie lassen die ersten Punkte fallen und geraten in Schwierigkeiten. Aber sie retten die mentalen Breakpoints und gewinnen die nächsten acht Punkte. 3/0

Soleymani und Eriksson haben Mühe, mitzuhalten. Der Rückgang kommt ihnen teuer zu stehen, und sie haben Mühe, wieder ins Spiel zurückzukehren. Die Schweden stehen wieder an der Wand.

Cristina Carrascosa und Aitana Garcia wollen nicht, dass es länger hält. Sie holen sich zwei Matchbälle durch den Aufschlag von Soleymani, aber die Schweden halten den Schock. Das nächste Spiel ist das richtige. Carrascosa / Garcia steht im Finale! 6/3

„Der Dritte wird der Richtige sein“, sagte Cristina am Mikrofon von Padel Magazine. In der Tat, nach den Niederlagen in Oeiras und Sevilla, Carrascosa will seinen ersten Titel auf der APT Padel Tour.

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei verschiedenen internationalen Wettbewerben, aber auch bei großen französischen Veranstaltungen sehen.