L 'APT Padel Tour wird an diesem paraguayischen Sonntag einen ganz besonderen Tag erleben. Der Regen am Freitag bedeutete, dass wir heute Anspruch auf das Halbfinale und das große Finale haben, wo es um den ersten Platz in der Rangliste zwischen Chiostri/Alfonso und Arce/Dal Bianco geht.

Ein historischer Tag

Maxi Arce und Franco Dal Bianco haben den APT-Platz Nr. 1 zurückerobert Padel Tournee ohne zu spielen : Chiostri / Alfonso hatten die Punkte des Paraguay Master 2021 verloren. Aber Maxi und Franco wollen diese Leistung bestätigen, indem sie ihre Gegner auf der Strecke schlagen.

Wenn die beiden Favoritenpaare ihr Halbfinale gewinnen, haben wir Anspruch auf diesen großen Kampf im Finale in Asuncion.

arce dal bianco chiostri alfonso

Außenseiter im Halbfinale

Das Quarterback-Kunststück gelang dem in Frankreich bekannten Andrés Britos und seinem argentinischen Teamkollegen Pablo Barrera. In einem verrückten Match, das fast 2:30 dauerte, besiegte das argentinische Paar Julio Julianoti und Fede Quiles mit 6/3 2/6 6/3.

Britos/Barrera werden also gegen diejenigen weitermachen wollen, die ihren Platz als Nr. 1 zurückerobern wollen: Chiostri/Alfonso. Die Argentinier holten ihr bestes Niveau zurück und schlugen Restivo / Ramos 6/2 6/0. „Wir wollen, dass Dal Bianco-Arce im Finale wieder die Nummer eins wird“ erklärte Gonzalo Alfonso am Ende des Spiels.

Arce und Dal Bianco überleben ihr Fallenbrett

Im anderen Teil der Tabelle die neuen Spitzenreiter der APT-Rangliste Padel Tour, Maxi Arce und Franco Dal Bianco mussten hart kämpfen, um Leonel „Tolito“ Aguirre und Agustin Torre mit 7/6 1/6 6/4 loszuwerden.

Heute werden sie ein weiteres großes Paar im Halbfinale haben. Yain Melgratti und Miguel Oliveira setzten sich in dem vom Sturm unterbrochenen Match gegen Stefano Flores und Vasco Pascoal (6/1 7/6) durch und werden versuchen, den Fans das Finale um die lang ersehnte Nr. 1 vorzuenthalten.

Heute beginnt um 9 Uhr (30 Uhr in Frankreich) das erste Halbfinale zwischen Oliveira-Melgratti und Dal Bianco-Arce. Dann ist Chiostri-Alfonso an der Reihe gegen Barrera Britos.

Das Finale wird um 19:30 Uhr (23:30 Uhr in Frankreich) auf dem zentralen Platz des Sportvereins La Quinta in Asunción ausgetragen.

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei den verschiedenen internationalen Wettbewerben sehen, aber auch bei den großen französischen Veranstaltungen. @eyeofpadel auf Instagram, um seine besten Bilder zu sehen padel !