Es ist nicht das erste Mal, dass wir die Nummer 1 der Welt bei ATP sehen, Andy Murray testet sich selbst auf dem Padel. Ein paar Stunden vor dem Start des Meisters von Monte Carlo hat Andy Murray erneut gezeigt, dass er im Tennis Padel Soleil Club in Beausoleil nicht unempfindlich gegen Paddel war.

Er war von anderen professionellen Tennisspielern umgeben: den deutschen Philipp Petzschner und den schwedischen Spielern Thomas Johansson und Jonas Björkman sowie den Einheimischen Laurent Bensadoun (Team MCIS) und Sebastien Corbelli.

Ebenfalls anwesend waren Dani Valdevi (ehemaliger Trainer von Murray und aktueller Grigor Dimitrov), Jamie Delgado (Trainer von Murray), der spanische Spieler von padel Esther Lasheras und die Schulleiterin padel, Queco Catalán.

Die Einweihung rückt näher

Donnerstag 20 April rückt näher. Es wird ein großer Paddeltag für den Verein und Monte Carlo International Sports mit der Vorstellung des MCIS-Teams: Fernando Belasteguín, Pablo Lima, Paquito Navarro, Alejandra Salazar und Marta Marrero.

Ein Tag mit Kliniken und vielem mehr in einer der Paddelbastionen der Côte d'Azur: Tennis Padel Soleil.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.