Padel Magazine - Was für ein Match! Welche Intensität! Alejandra Salazar und Icíar Monte haben dem Publikum mit Sicherheit das Match der Woche geboten.

Da war alles. Zuallererst, übermotivierte Spieler, die 1 und 4 World Numbers, die bereit sind, alles zu tun, um das Masters-Turnier zu gewinnen, und natürlich eine außergewöhnliche Spielqualität ...

Das Team, an das wir unten gedacht haben, hat gezeigt, dass Erfahrung und Leidenschaft sehr gut zusammenpassen. Diese beiden Frauen standen während des gesamten Spiels jeweils an der Spitze. Ältere Alejandra von 27 Jahren und Iciar von 38 Jahren haben es geschafft, ein gutes Gleichgewicht zu finden.

Angesichts der 4-Weltzahlen gab es jedoch die aktuellen 1-Weltzahlen Patty Llaguno und Eli Amatriain, die seit Beginn des Turniers großartige Leistungen gezeigt hatten.

Ermutigungspaddel meistert 2014

Während der 3-Sets spürten wir den Strom am Boden. Sie ergaben sich dem Schlag. Das Publikum war sowohl für Patty und Eli als auch für Alej und Iciar. Im ersten Satz heben die Zahlen 4 ab, um 3 / 0, den Bruch in der Tasche, zu führen, aber es ist dann, dass die Zahlen 1-Welt aufwacht, um zu versuchen, zu steigen. Dieses Set hätte wechseln können, aber die Zahlen 4 halten gut, um 6 / 4 zu gewinnen.

Die 2e und 3e gesetzt sind sehr eng. Patty und Eli gewinnen die 2e 6 / 4 einstellen. Die 3e und das letzte set wurde so sehr heiß angekündigt und es war der fall. Dieses Set war völlig unentschlossen. Die Levels waren sehr nahe beieinander, aber es waren schließlich Alex und Iciar, die sich freuten, als sie im Finale des größten Turniers der Welt 1 / 6 die Zahlen der 4-Welt besiegten. 6 / 4 und 6 / 4.

Herzlichen Glückwunsch an diese Frauen, die einmal mehr zeigen, dass das Pad, das sie übt, Männer nicht beneidet. Ihr Pad ist anders, aber sehr technisch und sehr körperlich anstrengend.

Franck Binisti - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.