Wir haben bereits darüber gesprochen, Yoan Boronad und Timéo Fonteny beschloss, die Leitung der Nox Future Academy in Barcelona zu übernehmen.

Um weiter voranzukommen, schließen sich junge Franzosen dieser hochkarätigen Akademie an, in der wir unter der Leitung eines gewissen Pablo Crosetti Spieler wie Agustin Tapia, Leo Augsburger und Tino Libaak finden.

Mit ihrer Abreise nach Spanien verlassen Yoan und Timéo den Verein Mas de Perpignan und dessen Trainer Alain Henry. Letzterer wollte diesen Anlass würdigen, indem er seinen beiden Schützlingen eine lange Nachricht und ein Retrospektivvideo schickte.

Wenn Sie den Link nicht sehen, finden Sie hier die Nachricht ihres Trainers, die er „LA BELLE AVENTURE“ nannte.

"Zug,

Es geht darum, weiterzugeben, sodass Ihre Schüler Sie eines Tages nicht mehr brauchen.

Es geht darum, ständig Fortschritte zu machen, neugierig zu sein und alle Ideen zu nutzen, die Ihren Unterricht bereichern können;

Es bedeutet, Verantwortung für die Zukunft zu tragen: Die Lernzeit, die in einen Zug oder einen Spielplan investiert wird, muss Zeitersparnis für die Zukunft sein;

Es bedeutet, draußen genauso viel zu investieren wie auf dem Spielfeld.

Es geht darum, Unterstützung zu suchen, ohne die eigene Vision aufzudrängen;

Zug,

Es geht darum, mit Ihrem Schüler die Technik und den Stil zu suchen und zu finden, der am besten zu ihm passt.

Es bedeutet, die Debatte zu akzeptieren, eine Entscheidung zu rechtfertigen, Ihre Gewissheiten mit der Realität, mit Zahlen, mit Ergebnissen zu konfrontieren, um sie zu bestätigen;

Es geht darum, zu akzeptieren, dass Ihre Belohnung die Ergebnisse sein werden, und nicht nach anderer externer Anerkennung zu suchen.

Zug,

Es lehrt, sich mehr auf das Spielniveau als auf das Ergebnis zu konzentrieren;

Es bedeutet, Misserfolge zu akzeptieren: Sie sind Quellen entscheidender Informationen und Schritte zum Erfolg;

Es hilft uns zu verstehen, dass sich nicht alle Investitionen der Welt immer lohnen, sondern dass die Qualität der Arbeit genauso wichtig ist wie die Quantität;

Es geht darum, in den Anstrengungen und Zwängen eines hohen Niveaus Glück zu finden;

Es bedeutet, Ihren Schülern das Selbstvertrauen und die unbewusste Kompetenz zu vermitteln, die es Körper und Geist ermöglichen, in perfekter Harmonie zu funktionieren;

Es geht darum, große Dinge zu sehen, hohe Ziele zu verfolgen, in die Ferne zu träumen, aber die Augen weit offen zu halten, um sich selbst immer wieder in Frage zu stellen, sich weiterzuentwickeln und zu verbessern.

...... ..

Beim Training geht es um so viele Missionen auf einmal, die ich während dieses zweijährigen Abenteuers mit Yoan und Timéo zu erfüllen versuchte. Zusammen mit zwei talentierten, leidenschaftlichen und liebenswerten jungen Spielern wird dieses Erlebnis unvergesslich bleiben.

Gemeinsam haben wir die gesetzten Ziele und das nötige Maß an Spielfreude erreicht, um auf die Zukunft zu setzen und die Gipfel anzustreben.

Dazu gehört das Erlernen des Berufslebens in Spanien, dem Land von padel. Lernen Sie eine neue Sprache, wechseln Sie Trainer, Partner, Gegner, verlassen Sie Ihre Komfortzone, um Ihr Selbstvertrauen und Ihre Fähigkeiten zu erweitern.

Was für ein tolles Abenteuer!

Ich bin sehr stolz, ein Glied in dieser Kette dieses sportlichen Projekts gewesen zu sein, das auch ein Lebensprojekt ist. Vielen Dank an alle, die Teil des Projekts waren und sein werden, Pier (Mentaltrainer), Rémi und François (CORE Workshop), Yannick (der Coach) und vor allem vielen Dank an die Eltern für ihr Vertrauen, ihre Engagement und ihre Opfer.

Vielen Dank an Céline und Célia, die mich (im doppelten Sinne des Wortes) in diesen zwei intensiven und aufregenden Jahren unterstützt haben.

Das Mas und mein Ballkorb werden Yoan und Timéo immer offen stehen, um zu ihren Wurzeln zurückzukehren, zwischen zwei Turnieren durchzuatmen und sich mit ihrer Familie wieder zu vereinen. Ich werde jetzt auf der Tribüne oder vor dem Fernseher als erster Zuschauer und Unterstützer ihres Erfolgs sein, mit der Gewissheit, dass sie eines Tages die Besten sein werden, wenn sie weiterhin ihr Bestes geben.“

Team Padel Mai

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.