Der neue Paddle-Tennisclub in Palavas vorgeschlagen, dieses Wochenende 9e Schrittes Padel Infinity-Tour-Turnier diese von Clement Arico und Nicolas Darnal, Club-Paddel der verantwortlichen verwalten genehmigt Zeit von dem Französisch Tennis Federation (FFT) Palavas.

Die Aix-Paare haben in Palavas brilliert, seit sie bei den Damen wie auch beim Männerturnier gewonnen haben.

Laura Clergue und Audrey Casanova

Die französischen Meister waren die regelmäßigsten in diesem Turnier und konnten das Spielniveau bei Bedarf erhöhen. Im Finale treffen sie auf ein Paar, das sie besonders gut kennen: Sandy Godard und Geraldine Sorel. Die 2-Sets sind süchtig, aber Laura und Audrey passen zur Geld-Zeit (7 / 6 - 7 / 5)

Beachten Sie die Pattsituation im Halbfinale zwischen Geraldine und Sandy bei Line Meites und Deborah Alquier. Géraldine dreht zu Beginn des zweiten Satzes den Fuß. Wir dachten an ein Paket, aber schließlich endet das Spiel für die Finalisten des Turniers gut. Im Finale schien es Géraldine nicht allzu peinlich zu sein. Aber wir werden in den kommenden Tagen mehr wissen.

Laurent Boulade und Pier Gauthier als Chef in Palavas

Bei den Männern wirkte die Konkurrenz besonders hart, da es insbesondere das Paar Aixois Laurent Boulade / Pier Gauthier gab, das berühmte Paar Lyon Johan Bergeron und Pierre Etienne Morillonund die großen 2-Toulouse-Paare: der mit Cédric Biegel assoziierte Europameister Alexis Salles und das Paar Bastin Blanqué / Laurent Imbert.

Wenn das Turnier im Halbfinale für die Favoriten relativ gut läuft, ist Alexis Salles im Bein schwer verletzt. Wahrscheinlich eine Träne. Das Paar verlor, als es einen Satz bei 0 anführte, und befand sich überall im 2e-Satz bei 6, nachdem es Matchbälle gegen Blanqué / Imbert verpasst hatte. Bei Männern werden die Qualifikationen für die Padel-Weltmeisterschaften im 2-Monat in der Schweiz ausgetragen, hoffentlich wird sie rechtzeitig wiederhergestellt.

Im Finale, Boulade / Gauthier, stehen die Favoriten des Turniers vor Blanqué / Imbert. Das Spiel ist seltsam. Die beiden Paare machen nicht unbedingt das Beste aus der Woche. Abwesenheiten von beiden Seiten.

Das 1er-Set beginnt mit einem Kanonenkugelstart von Boulade / Gauthier. 3 / 0 dann 4 / 1 im 1er-Set. Es wird erwartet, dass eine ähnliche Korrektur im Gruppenspiel zu verzeichnen ist, bei dem die beiden Paare aufeinander trafen und Imbert / Blanqué von Boulade / Gauthier (9 / 0) schwer bestraft wurde. Aber die Maschine ist auf der Seite der Favoriten ausgefranst, während bei Imbert / Blanqué das Match endlich überall zu 4 zurückkehrt. Es ist zu spät

Im zweiten Satz wacht Laurent Imbert auf und das Paar bietet ein sehr schönes Exemplar an. Im Gegensatz dazu gibt es mehr Fehler. Blanqué / Imbert kehren überall zu einem Set zurück.

Im Super-Tie-Break gewinnt Gauthier / Boulade trotz eines engen Tie-Breaks ein neues Turnier nach der Etappe von Padel Master Lyonnais.

Laurent Boulade und Audrey Rouquette gewinnen das Mixed

Gegen Deborah Alquier und Emmanuel Tecles waren Laurent und Audrey stärker, um das gemischte Turnier Padel Infinity zu gewinnen, obwohl der Wind manchmal sehr kompliziert war.

Franck Binisti- Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.