Während der 3-Tage bot der Head Padel Open Club Mas in Perpignan eine großartige Show. Der Wind scheint die Freude und Motivation der vielen Spieler und Zuschauer nicht zu trüben. Vor allem das spanische Paar Salines / Aitor Garcia.

Im Halbfinale gab es zwei explosive Poster:

  • Einerseits spanischer 3 und französischer Expatriate (Aitor Garcia / Salines gegen Roger Aromi / Haziza)
  • Auf der anderen Seite 4 Französisch und nicht zuletzt habe ich Scatena / Ritz gegen Moreau / Morillon benannt

Wenn wir uns für den 2e-Teil als Livestreamer entschieden haben (sicherlich durch Patriotismus), der mit einem Sieg von Scatena / Ritz 7-6 6-3 endete, war der zweite Teil explosiv, aber ziemlich schnell, weil Aitor Garcia und José Luis Lara Salines war gegen Roger Aromi und Haziza schwer zu schlagen, da sie 6-1 6-1 gewonnen hatten.

"Viva espana"

Wenn die beiden Jérémys (Scat und Ritz) während des gesamten Turniers von Solidität und Effizienz beeindruckt waren, hatten sie im Finale heilige Kunden ...

Aitor Garcia und José Luis Lara Salines, zwei sehr talentierte Spieler mit solider Erfahrung in Spielen der World Padel Tour.

Trotz all des Chauvinismus und Patriotismus, den die Zuschauer für unser Französisch hätten zeigen können, war die Dominanz und die spanische Kontrolle so beeindruckend, dass wir Jeremy Ritz rufen hörten: "Ich weiß nicht, was ich tun soll! "In der Mitte des 2e - Sets.

Die Bilanz ist leider ziemlich schwer: 6 / 2 gewinnen 6 / 3 der Spanier, mit dem Eindruck, die Franzosen hätten eine Taktik im Sinn, aber ohne Erfolg erwartet.

Wer schafft es, die schrecklichen Spanier zu zähmen, wenn sie miteinander verbunden sind? Wir alle dachten an die Namen von Bastien Blanque und Johan Bergeron, den jungen Franzosen, die fast jeden Tag Spieler der Top-100-Welt spielen.

Aber nur die Zukunft wird es uns sagen ...

In den Damen, Léa Godallier / Mariane Vandaele gewinnt das Turnier gegen das lokale Paar Vidal / Pibis.

Alban Serra

Alban Serra

Alban Serra ist einer der großen Chronisten von Padel Magazine. Der Videograf, Fotograf und Live-Streamer kann so gut wie alles. Für die bandeja, es ist etwas anderes, aber wir mögen es trotzdem!