Wenn Agustin Tapia und Arturo Coello im Finale des Mar Del Plata P1 gegen Galan / Chingotto verloren, nachdem sie den ersten Satz gewonnen hatten, liegt das zum Teil an einem großen Mangel an Effizienz im Smash nur fünf siegreiche Smashes aus 27 Versuchen. Und während Arturo knapp 25 % seiner Versuche verwandelte, schnitt Agustin mit einem katastrophalen 1/10 (10 %) sogar noch schlechter ab.

Für einen Spieler, der in bestimmten Begegnungen in diesem Bereich eine Effizienz von über 80 % erreichen kann, ist es eindeutig eine große Unterleistung, nur einen von zehn Smash erfolgreich zu machen.

Wie Sie in der Grafik unten sehen können, bereitgestellt von unseren Kollegen unter Padel IntelligenzTapia ist trotz der guten Ergebnisse seines Duos, das vier der acht Turniere des Jahres 2024 mit insgesamt sieben Endspielen und einem Halbfinale gewann, eher unbeständig. Und darüber hinaus stellen wir fest, dass seine Smash-Effektivität seit einiger Zeit nachlässt. Wird es dem gebürtigen Catamarca, der das Jahr sehr gut begonnen hat, diese Woche in Chile gelingen, sein Selbstvertrauen zurückzugewinnen?

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Schlüsselwörter