Fiel im Vorfeld auf die Premier Padel, Agustin Silingo wird sich sehr bald von Turnieren zurückziehen padel Profis zum Vollzeit-Trainer.

Der Argentinier, der abwechselnd als Trainer bei Diagonal tätig ist Padel Akademie und Turniere, erklärt unseren Kollegen von Zwanzig Zehn Während Argentiniens Sieg bei der Weltmeisterschaft sagte der Veteran, dass dieser Titel eine Gelegenheit sei, sich glücklich zu verabschieden: „Es ist mindestens ein Jahr her, dass ich auf der Strecke so viel Spaß gehabt habe. Ich nutzte dies als letzte Gelegenheit, mich glücklich und befriedigend von dem zu verabschieden padel. Ich habe die letzte Meisterschaft gewonnen, die ich verpasst habe. Jetzt kann ich aufhören und habe nichts zu bereuen.“

Der aktuelle 41. der Welt hat seine Karriere noch nicht ganz beendet, da wir ihn immer noch auf Turnieren sehen (er war beim Italy Major mit dem Youngster seiner Akademie Gustavo Nunes dabei) und er sollte seinen Platz in der Profiklasse weiterhin behalten Padel Liga in den USA mit dem Los Angeles Beat. Aber offensichtlich erleben wir seitdem die letzten Momente von „La Bestia“ auf der Piste, wie der 40-Jährige gegenüber dem sagteArgentinischer Verband von padelEr sei bereit, „dieses Kapitel abzuschließen, um mit den Spielern zu Turnieren reisen und sie trainieren zu können“.

Schon bald sollte er daher offiziell seinen Rücktritt verkünden und sich ausschließlich seinen Aufgaben als Trainer widmen!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !